Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Blaualgen in Hannovers Badeseen aufgetaucht
Hannover Aus der Stadt Blaualgen in Hannovers Badeseen aufgetaucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:08 06.08.2015
Mitarbeiter des Gesundheitsamtes der Region Hannover haben zum ersten Mal in diesem Sommer Blaualgen in Badegewässern entdeckt. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Das Gesundheitsamt bittet aber um erhöhte Aufmerksamkeit. Blaualgen können Hautreizungen sowie Übelkeit, Erbrechen und Atemnot hervorrufen, wenn sie mit Wasser verschluckt werden. Sollte es weiter warm bleiben und sich der Wind drehen, könnten sich die Algenteppiche schnell ausbreiten, warnt die Region.

se

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Werkstattbesitzer Bassam A., der in Anderten einen Einbrecher aus Notwehr erschossen haben soll, wird aus der Untersuchungshaft entlassen. Das Oberlandesgericht Celle geht davon aus, dass keine Fluchtgefahr besteht. Dafür muss der 40-Jährige allerdings eine Kaution von 30.000 Euro hinterlegen.

06.08.2015

Bei Arbeiten mit Teer im Veranstaltungszentrum Pavillon hat am Donnerstag ein Rauchmelder Alarm geschlagen. Die Einsatzkräfte sperrten den Eingangsbereich für den Publikumsverkehr und lüfteten die Halle. Das Restaurant Mezzo im Pavillon war von der Sperrung nicht betroffen. Es gab keine Verletzten. 

06.08.2015

Er hatte im Februar und März Hannovers City-Händler in Atem gehalten. Achtmal hatte der Räuber, der stets eine markante Fellmütze trug, Geschäfte in der Innenstadt überfallen. Jetzt ist Oliver zu sieben Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden.

Tobias Morchner 09.08.2015
Anzeige