Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -5 ° Nebel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bogenaufzug im Rathaus fährt wieder

Reparatur Bogenaufzug im Rathaus fährt wieder

Der Schrägaufzug im Rathaus ist repariert, er hat heute ab 9.30 Uhr Besucher zur Aussichtsplattform befördert. Montag hatte sich die Stadtverwaltung entschlossen, den Bogenaufzug aus Sicherheitsgründen stillzulegen.

Voriger Artikel
Polizei patrouillert am Flughafen Hannover
Nächster Artikel
So schmeckt es im "Mamas Tapas"

Fährt wieder: Der Bogenaufzug im Rathaus ist repariert.

Quelle: Archiv

Hannover . Ungewöhnliche Schleifgeräusche traten auf, Besucher mussten die Aussichtskuppel zu Fuß verlassen. Etwa drei Stunden blieb der Aufzug außer Betrieb.

Am heutigen Dienstagmorgen tauschte ein Monteur eine defekte Rolle aus, sodass der Aufzug pünktlich zum Beginn der Besichtigungszeit seinen Dienst wieder aufnehmen konnte.

Der Bogenaufzug gehört zu den Attraktionen jeder Rathausbesichtigung. In einem Winkel von 17 Grad werden Besucher zur Aussichtsplattform transportiert. Im Dach der Kabine ist ein Fenster eingelassen, auch im Boden des Fahrstuhls öffnet sich auf Knopfdruck ein Fenster.

asl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Industrieschnee in Stöcken

In Hannover liegt kein Schnee? Doch: In Stöcken hat das Kraftwerk dafür gesorgt, das sogenannter Industrieschnee gefallen ist. Schön sieht es trotzdem aus.