Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bogenaufzug im Rathaus ist defekt

Reparatur Bogenaufzug im Rathaus ist defekt

Besucher der Rathauskuppel mussten am Montag ihren Rückweg zu Fuß antreten -  weil der Bogenaufzug defekt war. Die Stadtverwaltung hoffte, den Schaden noch am selben Tag reparieren zu können, doch der Monteur hat erst am Dienstag früh Zeit.

Voriger Artikel
Müllhalde im Ihme-Zentrum ärgert Anwohner
Nächster Artikel
Was ist Ihr Plan, Frau Beckedorf?

Diesen Blick aus dem Aufzug haben Besucher des Rathauses gerade nicht – der Bogenaufzug ist derzeit defekt.

Quelle: Archiv

Hannover. "Wir hoffen, dass der Aufzug bis zum Betriebsbeginn um 9.30 Uhr wieder funktioniert", sagt Stadtsprecher Dennis Dix auf Nachfrage der HAZ. Und selbst wenn die Reparatur am Dienstag etwas länger dauern sollte, geht die Stadt davon aus, dass der Aufzug zu den besucherstarken Ostertagen wieder fährt.

Der Bogenaufzug gehört zu den Attraktionen jeder Rathausbesichtigung. In einem Winkel von 17 Grad werden Besucher zur Aussichtsplattform transportiert. Im Dach der Kabine ist ein Fenster eingelassen, auch im Boden des Fahrstuhls öffnet sich auf Knopfdruck ein Fenster.

Am Montag hatte der Aufzug während der Fahrt "ungewohnte Geräusche" von sich gegeben. Aus Vorsicht entschied die Stadt, den Aufzug für den Rest des Tages stillzulegen. "Es war zu dem Zeitpunkt aber niemand in der Kabine", betont Dix.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt

Passend zum Frühlingsbeginn wird die HAZ zwei Wochen lang zum täglichen Begleiter für Ihre Gesundheit: Die HAZ-Gesundheitswochen bieten vom 18. März an 14 Tage lang täglich Informationen zu Medizin, Ernährung
 und Bewegung. mehr

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

Bergung des Unfallzuges