Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Bombenentschärfung in Lehrte schränkt Zugverkehr ein
Hannover Aus der Stadt Bombenentschärfung in Lehrte schränkt Zugverkehr ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 26.08.2010
ICE- und IC-Reisende müssen sich am Sonntag aufgrund der Bombenentschärfung in Lehrte auf Verspätungen und Zugausfälle einstellen. Quelle: Nico Herzog
Anzeige

Wegen der am Sonntag in Lehrte anstehenden Bombenentschärfung müssen sich Bahnreisende auf Einschränkungen bei Fernzügen einstellen. Zwischen 12 und etwa 16 Uhr sei mit Ausfällen, Umleitungen und Verspätungen zu rechnen, teilte die Deutsche Bahn am Donnerstag mit.

Betroffen sind die ICE- und Intercity-Linien Berlin-Hannover-Köln/Düsseldorf, Berlin-Hannover-Schiphol und Berlin-Kassel-Frankfurt/Main. Je nachdem, wie lange die Bombenentschärfung in Lehrte dauert, könne die Streckensperrung auch länger dauern oder früher aufgehoben werden.

Die Bahn empfiehlt Reisenden, sich vor der Fahrt im Internet zu informieren.

Informationen zu der Bombenentschärfung und den von der Evakuierung betroffenen Straßenzügen auf der Internetseite der Stadt Lehrte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unter allen großen Städten in Niedersachsen kümmert sich die Landeshauptstadt offenbar am besten um die Zweiradfahrer. Denn Hannover hat jetzt für seine Fahrradfreundlichkeit einen Preis bekommen.

26.08.2010

Der Ultraläufer und frühere Weltklasseathlet Steve Jones ist am Donnerstag in der 21. von 100 Runden um den Maschsee in Hannover schwer gestürzt. Derzeit sieht es so aus, als könnte er nicht weiterlaufen. An dem Einsammeln von Spenden will der Verein “Business for Kids” aber festhalten.

26.08.2010

Während die Einbecker Brauhaus AG und die Braunschweiger Brauerei Hofbrauhaus Wolters Kaufangebote für die Herrenhäuser Brauerei abgegeben haben, demonstrierten Mitarbeiter der Traditionsbrauerei vor dem Büro des Insolvenzverwalters.

25.08.2010
Anzeige