Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Brandstifter legten offenbar noch mehr Feuer
Hannover Aus der Stadt Brandstifter legten offenbar noch mehr Feuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 13.02.2017
Von Tobias Morchner
Seit Dezember gab es zehn Brände in Gartenkolonien. Quelle: Elsner
Hannover

Im Zuge der Ermittlungen nach den beiden Bränden in der Kolonie Eintracht am Sonntag meldete sich ein 22-Jähriger und meldete eine zehnte Tat. An seiner Hütte, die sich ebenfalls auf dem Gelände des Vereins Eintracht befindet, war zwischen dem 8. und dem 25. Januar Feuer gelegt worden. Die Flammen waren offenbar von allein ausgegangen und hatten nur geringen Schaden an der Hütte angerichtet, den der 22-Jährige inzwischen wieder behoben hatte. Die genaue Ursache des Feuers sei nicht mehr feststellbar, teilte die Polizei mit.

Die beiden Lauben in der Kolonie, die am Sonntag durch Feuer beschädigt worden waren, sind in Brand gesetzt worden. Das haben die Ermittlungen der Kripo ergeben. Insgesamt ist dabei ein Schaden von rund 12.500 Euro entstanden. Auch in den meisten anderen Fällen der Brandserie steht Brandstiftung als Ursache bereits fest.

Erneut hat es in einer Kleingartensiedlung in Badenstedt gebrannt. In gleich zwei Gartenlaufen brach am Sonntag Feuer aus. Vieles deutet auf Brandstiftung hin.

Der Bezirksverband der Kleingärtner hat inzwischen eine Belohnung für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung des Brandstifters führen.

In Badenstedt sind zwei Gartenlauben abgebrannt.

Rund 50 Studenten der Hochschule Hannover stellen mehr als 200 eigene Bilder aus und bieten sie in einer stillen Auktion auch zum Verkauf. Der Reiz für die Besucher liegt darin, am Ende ein Original nach Hause zu tragen.

Bärbel Hilbig 13.02.2017
Aus der Stadt Kinderfest im Museum August Kestner - Feiern wie die alten Ägypter

Mischung aus Mystik und Geschichte: Beim Kinderfest im Museum August Kestner gab es am Wochenende eine ägyptische Modenschau zu bewundern und eine Playmobil-Sammlung zu bestaunen.

Saskia Döhner 12.02.2017

Muss man an Silvester überall in Hannover Feuerwerk zünden können? Die Grünen regen an, privates Feuerwerk am Silvesterabend an bestimmten Orten zu verbieten und zentral zu feiern.

15.02.2017