Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Ursache für Wohnungsbrand nicht mehr feststellbar

Feuer in der Südstadt Ursache für Wohnungsbrand nicht mehr feststellbar

Die Ursache für den schweren Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Südstadt kann nach Polizeiangaben nicht eindeutig festgestellt werden. In der Nacht zu Donnerstag war in einem Altbau an der Großen Düwelstraße im Dachgeschoss ein Feuer ausgebrochen. Aktuellen Schätzungen beläuft sich der Schaden auf über eine Million Euro. Verletzt wurde niemand.

Große Düwelstraße 52.367101 9.760249
Google Map of 52.367101,9.760249
Große Düwelstraße Mehr Infos
Nächster Artikel
Tausende Zeugen Jehovas treffen sich in Tui-Arena

Weil das Feuer auf das Nachbarhaus überzugreifen drohte, wurde es ebenfalls evakuiert.

Quelle: Christian Elsner

Hannover. Erst am Freitag haben Beamte des Zentralen Kriminaldienstes im Haus ihre Ermittlungen aufnehmen können, weil zunächst von einem Statiker die Sicherheit überprüft werden musste. Wegen der starken Zerstörung des Gebäudes lässt sich die Ursache für das Feuer jedoch nicht mehr eindeutig feststellen. Hinweise auf ein strafbares Verhalten gibt es laut Polizei aber nicht.

In der Nacht zu Donnerstag hat es in in der Südstadt einen Dachstuhlbrand gegeben. Verletzt wurde niemand.

Zur Bildergalerie

Das fünfstöckige Wohnhaus ist vorerst nicht mehr bewohnbar, obwohl der Statiker keine Einsturzgefahr feststellen konnte.

iro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Galaball im Kuppelsaal des HCC

Beim großen Benefiz-Galaball im HCC waren die "Let's dance"-Gewinner Erich Klann und seine Frau Oana Nechiti die Stars des Abends. Sie rissen die 1200 Gäste mit ihrem Auftritt zu Beifallsstürmen hin.