Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Brutaler Schläger vom Hauptbahnhof stellt sich

Übergriff auf 26-Jährigen Brutaler Schläger vom Hauptbahnhof stellt sich

Der Schläger vom Hauptbahnhof Hannover hat sich am Mittwochvormittag der Polizei gestellt. Er soll am Sonnabend einen 26-Jährigen angegriffen und schwer verletzt haben

Voriger Artikel
Weihnachtsmann kommt mit dem Hubschrauber
Nächster Artikel
Händler in der City erwarten erneuten Ansturm
Quelle: Archiv

Hannover. Der 24 Jahre alte Türke aus Lehrte hatte am Sonnabendmorgen einen 26-Jährigen aus Garbsen mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der 26-Jährige fiel daraufhin auf den Hinterkopf und verletzte sich schwer. Die Bundespolizei war dem Schläger bereits auf der Spur. Mehrere Hinweisgeber hatten den Mann namentlich genannt. An Heiligabend durchsuchten die Beamten die Wohnung des 24-Jährigen. Dort trafen sie ihn aber auch am Folgetag nicht an. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

cli

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

doc6r7dyeex3b810adl4fr
Jugendliche nehmen den Kröpcke ein

Fotostrecke Hannover Aus der Stadt: Jugendliche nehmen den Kröpcke ein