Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Bürgermeister enthüllen "Hannover-Platz"

Partnerstadt Rouen Bürgermeister enthüllen "Hannover-Platz"

Seit genau 50 Jahren sind Rouen und Hannover einander als Partnerstädte verbunden - und jetzt trägt ein Stückchen der französischen Stadt sogar Hannovers Namen: Am Sonnabend wurde dort die „Place Hanovre“ nach Niedersachsens Landeshauptstadt benannt.

Voriger Artikel
23-Jähriger nach Messerattacke außer Lebensgefahr
Nächster Artikel
Hunderte protestieren gegen Eurotier in Hannover

„Eine Erfolgsgeschichte“: Stefan Schostok und Yvon Robert am „Hannover Platz“.

Hannover/Rouen. Oberbürgermeister Stefan Schostok und Rouens Bürgermeister Yvon Robert enthüllten gemeinsam das Straßenschild am Jugendzentrum „Maison des Jeunes de Rouen“. Beide versprachen bei der Gelegenheit, dass es auch künftig einen regen Austausch von Jugend-, Sport- und Seniorengruppen geben werde. Bereits im Mai war eine Delegation aus Rouen zur 50-Jahr-Feier in Hannover gewesen. Damals nannte Schostok die Städtepartnerschaft eine „ausgesprochene Erfolgsgeschichte“. Gerade, wenn der Friede international gefährdet sei, brauche man grenzüberschreitende Freundschaftsprojekte. Eine Mahnung, die seither nicht an Aktualität verloren hat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Hanova zieht in Bürogebäude am Klagesmarkt

Jahrelang wurde um die Bebauung der historischen Marktfläche gestritten 
– jetzt ist das erste Gebäude nutzbar. Am Montag ziehen die Mitarbeiter der Wohnungsgesellschaft Hanova ein.