Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Bundesstraße 3 in Richtung Hannover voll gesperrt

Südlich des Landwehrkreisels Bundesstraße 3 in Richtung Hannover voll gesperrt

Wegen Straßenbauarbeiten für die Ortsumgehung Hemmingen ist die Bundesstraße 3 in Richtung Hannover am Dienstag von der Göttinger Chaussee bis zum Südschnellweg seit den frühen Morgenstunden voll gesperrt. 

Voriger Artikel
Hannover hat wieder einen Hells-Angels-Club
Nächster Artikel
Leichenteile gehören offenbar zu Bernd M.
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Die Arbeiten im Bereich der Brücke der Frankfurter Allee werden voraussichtlich den ganzen Tag dauern, teilte die Stadt Hannover mit. Nach Möglichkeit soll die Sperrung am Abend wieder aufgehoben werden. 

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, auf die ausgeschilderte Umleitung über die Göttinger Landstraße, Göttinger Chaussee, B 65 und Ricklinger Kreisel auszuweichen. Die im Zuge der Leitungsbauarbeiten Göttinger Chaussee ausgeschilderten Verkehrsführungen bleiben gültig.

Grund für die Sperrung sind die Straßenbauarbeiten für die die Ortsumgehung Hemmingen in Hannover-Oberricklingen, die seit Spätsommer 2015 durchgeführt werden.

ewo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Mann bei Messerstecherei in Vahrenwald schwer verletzt

Am Dienstagabend ist ein Mann in Vahrenwald im Zuge eines Streits niedergestochen und schwer verletzt worden.