Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt So viel kostet Schlittschuhlaufen in Hannover
Hannover Aus der Stadt So viel kostet Schlittschuhlaufen in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 04.01.2018
Ein Vergleichsportal hat die Preise für Eishallen unter die Lupen genommen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin/Hannover

 Schlittschuhlaufen ist eine Wintersportart. Wenn die kalte Jahreszeit nicht mitspielt und die Seen nicht zufrieren, muss als Ersatz die Eishalle herhalten. Das Vergleichsportal Netzsieger hat deshalb die Schlittschuhpreise in den 25 größten Städten Deutschlands verglichen.

Mit dem Eisstadion am Pferdeturm taucht auch Hannover im Ranking auf. Untersucht hat das Portal die Eintrittspreise für Erwachsene, Kinder, Ermäßigte, Familien sowie die Leihkosten für Schlittschuhe. Mit 4 Euro für Erwachsene teilt sich Hannover den dritten Rang mit Dortmund und Augsburg. Günstiger sind nur Düsseldorf (3,40 Euro) und Berlin (3,60 Euro). Am teuersten ist Köln mit 8 Euro, durchschnittlich kostet der Erwachseneneintritt 5,30 Euro.

Für Kinder kostet der Eintritt am Pferdeturm 3 Euro –Platz 11. Hier belegt Köln mit einem Euro Rang 1. Den nimmt Hannover mit 10 Euro beim Familieneintritt ein. Der Durchschnitt liegt bei 14,50 Euro.

Hier gibt es die komplette Studie zum Nachlesen.

Von Manuel Behrens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Verkehr soll besser fließen. Die Stadtverwaltung hat alle Ampeln an ihren neuen Rechner angeschlossen. In 2018 wird weiter in die EDV investiert. Am Ende sollen Staus vorhergesagt werden können.

06.01.2018

Der Bau des umstrittenen Flüchtlingsheims am Kneippweg in Ricklingen verzögert sich weiter. Fest steht aber, dass die Unterkunft für 100 Asylbewerber nur drei Jahre betrieben werden soll. 

06.01.2018

In Hannovers Stadtteil Groß Buchholz hat ein Unbekannter eine Spielothek überfallen. Der Maskierte bedrohte die Angestellte mit einem Messer und stahl das Bargeld aus der Kasse. Der Täter konnte fliehen.

03.01.2018
Anzeige