Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Die Wulffs kochen für Aktion Sonnenstrahl

Charity bei Möbel Staude Die Wulffs kochen für Aktion Sonnenstrahl

Beim Hobbykochclub von Möbel Staude standen am Sonnabend zwei prominente Gäste mit am Herd: Altbundespräsident Christian Wulff und seine Frau Bettina. Dabei verriet Wulff, wer bei ihnen zu Hause der bessere Koch ist und was er von den Spitzenköchen, denen er bei der Charity-Aktion zu Hand ging, gelernt hat.

Voriger Artikel
Versicherung stellt sich nach Unfall quer
Nächster Artikel
Kurden demonstrieren friedlich für mehr Rechte

Christian und Bettina Wulff, Helmut Staude und seine Mutter.

Quelle: Hagemann

Hannover. Wenn Christian Wulff kocht, dann sorgt er in erster Linie dafür, dass nichts anbrennt. "Meine Frau ist bei uns das Kochtalent, manchmal steht auch unser zwölfjähriger Sohn Leander am Herd.  Ich dagegen bin für die Zuarbeiten zuständig", sagt der Altbundespräsident. Allerdings könnte sich das bald ändern. Denn beim Charity-Dinner des Hobbykochclubs, bei dem Wulffs als prominente Gäste zum 10-jährigen Bestehen an diesem Sonnabend mitgekocht haben, durfte er das Rinderfilet anbraten. Und hat dabei eine Menge gelernt. "Ich wusste zum Beispiel nicht, dass man das Fleisch nach dem Braten mit Zimt einpinseln kann, damit es noch aromatischer wird", erzählt er. Das werde er jetzt zu Hause auch einführen, denn Zimt esse er sehr gern.  

Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff und seine Frau Bettina haben für den guten Zweck ein Drei-Gänge-Menü im Küchencenter Staude gekocht.

Zur Bildergalerie

Auf dieses Fleisch und die Folgen für den Kochdienst zu Hause ist Wulffs Frau Bettina gespannt. "In der Küche macht er sonst, was ich ihm auftrage."  Im Staude-Küchencenter half sie, die Kürbissuppe zu kochen. Eine Aufgabe ganz nach ihrem Geschmack. "Ich finde Kürbis super, gerade in der kalten Jahreszeit." 

Helmut Staude freute sich, dass er für das kleine Jubiläum seines Kochclubs das Ehepaar Wulff als prominente Küchenhilfen gewinnen konnte. "Ich finde es herausragend, dass sie sich für diese Aktion Zeit genommen haben." Seit zehn Jahren kommen die bei dem Charity-Dinner gesammelten Spenden dem Verein Aktion Sonnenstrahl, den Staude zusammen mit Sigrid Schubach-Kasten gegründet hat, zugute. Etwa eine Million Essen wurden in dieser Zeit eingenommen und knapp vier Millionen Euro Spenden gesammelt.  "Das ist eine großartige Aktion, die dauerhaft Erfolg hat", sagt Christian Wulff. "Da habe ich mich doch nicht lange bitten lassen."

Von Isabel Christian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

Frühlingsfest im Kinderwald

Die Chorkinder des Kinderwalds in Hannover haben gemeinsam mit Liedermacher Unmada Kindel den Frühling begrüßt: Beim großen Fest wurde gesungen und gespielt. Zu Gast waren auch Clown Fidolo, der Falkenhof aus dem Wisentgehege in Springe, die Bienenexperten des Vereins Hannover summt und die Pilzfreunde.