Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Warm tanzen mit Clueso
Hannover Aus der Stadt Warm tanzen mit Clueso
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 08.07.2015
Der Sänger "Clueso" bei seinem Auftritt auf der IdeenExpo auf dem Messegelände in Hannover. Quelle: Nigel Trebelin
Anzeige
Hannover

Dass es heiß war, ließ sich an diesem Sonnabend nun wirklich nicht mehr leugnen. Dennoch brauchten die Besucher, die nach dem Eröffnungstag auf der Ideen-Expo noch zum Konzertabend mit James Hersey, Joris und Clueso geblieben waren, ein wenig Anlauf, um die in den herunterklimatisierten Beine ein wenig warm zu schwingen – was vielleicht auch daran lag, dass die Showbühne und der Bereich davor bis in den späten Abend hinein in Sonne getaucht und dementsprechend aufgeheizt waren.

Als Höhepunkt der ersten Tages der IdeenExpo trat Clueso auf dem Messegelände auf. 

Nur der harte Kern der Fans hielt es zunächst direkt vor der Bühne aus. Erst als Hauptact Clueso gegen 20.30 Uhr die Bühne betrat, wurde es merklich voller. Mit einem Mix aus alten und neuen Songs brachten der Musiker und seine Band die Menge langsam in Schwung. Immer wieder animierte der Erfurter zum Mitsingen, Mitklatschen und Mittanzen. Spätestens, als er gemeinsam mit seiner Band einen Mix aus alten Raptiteln hervorholte, sprang der Funke langsam über.

Besonders tanzfreudig zeigten sich die Fans, von denen viele aus Hannover kamen, schließlich bei der Zugabe. „Dort wo du wohnst“ bekamen sie in einer Version mit improvisierten Raps zu hören, „Cello“ - eigentlich ein Duett zwischen Clueso und Udo Lindenberg – als Soloversion.

Nach zwei Stunden verabschiedeten sich Clueso und Band. Draußen wurde es etwas kühler. Auf der Expo Plaza hatte man sich dagegen warm getanzt.

Von Sabine Gurol

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Keine Panikmalerei in der Arena - Tollmann malt Udo-Bild ohne Lindenberg

Eigentlich sollte der Panikrocker der Nation am Sonnabend zum Pinsel greifen. Gemeinsam mit dem hannoverschen Künstler David Tollmann hatte Udo Lindenberg auf der Bühne in der HDI-Arena ein Bild fertigen wollen, das zugunsten der Caritas-Flüchtlingshilfe und des Anti-Rassismus-Projekts Gelbe Hand versteigert werden sollte. 

07.07.2015
Aus der Stadt Clueso im HAZ-Interview - "Ich wollte Musik machen"

Am Sonnabend trat Sänger Clueso während der IdeenExpo auf dem Messegelände auf. Zuvor sprach der Musiker mit HAZ-Volontärin Sabine Gurol über seine Friseurlehre, sein neues Album und seine beste Idee. 

07.07.2015
Aus der Stadt Parteitag auf dem Schützenfest - Kirci bleibt Chef der SPD in Hannover

Politik auf dem Schützenplatz: Die hannoversche SPD hat ihren Vorsitzenden Alptekin Kirci im Amt bestätigt. Beim Parteitag auf dem Schützenplatz stimmten rund 84 Prozent der Delegierten für Kirci. Zudem wurde beschlossen, dass sich die Genossen für eine Auszeichnung Hannovers als Europas Kulturhauptstadt einsetzen wollen.

04.07.2015
Anzeige