Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
DFB-Bolzplatz steht wegen Anwohnerprotesten vor dem Aus

Gespendetes Mini-Spielfeld DFB-Bolzplatz steht wegen Anwohnerprotesten vor dem Aus

Absurdität in der List: Das vom DFB gespendete Mini-Kickerfeld wird wohl wegen Anliegerprotesten nie wieder eröffnet. Vertreter vom Hannoverschen Sport-Club und der Stadt wollen zwar erneut über den Streitfall beraten - doch eine Lösung ist nicht in Sicht.

constantinstraße hannover 52.401904 9.770511
Google Map of 52.401904,9.770511
constantinstraße hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
Die wichtigsten Ereignisse des langen Wochenendes auf einen Blick

Der DFB-Bolzplatz in der List wird wohl endgültig geschlossen.

Quelle: Martin Steiner

List. Der mit großer Geste spendierte DFB-Bolzplatz in der List wird möglicherweise endgültig geschlossen. „Die Nachbarschaft ist wichtiger als das Feld“, räumt der Vorsitzende des Hannoverschen Sport-Clubs (HSC), Frank Kuhlmann, ein. Vertreter von Stadt und HSC wollen zwar erneut über den Streitfall beraten. Bislang gibt es aber weder einen Termin, noch deuten sich Lösungen an. Der Bolzplatz ist einer von bundesweit 1000 Mini-Spielfeldern, die der Deutsche Fußball-Bund (DFB) vor drei Jahren Sportvereinen spendiert hatte. Wegen Lärmbeschwerden von Anliegern aber ist er fast seit Anbeginn gesperrt.

20.000 Euro hatte der DFB für die Anlage des Platzes in der Constantinstraße gegeben. Der HSC als Partner musste rund 9500 Euro für Platzvorbereitungen investieren – und viel ehrenamtliche Arbeit. Doch der Platz, der insbesondere auch fürs Freizeitkicken gedacht war, musste kurz nach Eröffnung wieder gesperrt werden. Anwohner hatten sich beschwert, weil die Spieler zu laut seien, der Lärm sei bis in die angrenzenden Gärten zu hören.

Nachts beleuchteten Spieler den Platz mti Autoscheinwerfern

Der HSC führte daraufhin feste Spielzeiten ein. „Die Jugendlichen haben sich aber leider nicht daran gehalten“, sagt Vereinschef Kuhlmann. Einige seien sogar nachts mit ihrem Auto auf den Platz gefahren, um mit den Scheinwerfern das Spiel zu beleuchten. „Es war ein Fehler, den Bolzplatz an diese Stelle zu setzen. Es ist nicht gut überlegt worden“, räumt Kuhlmann ein. Eine Verlegung an einen anderen Ort sei aber keine gute Lösung: „Das Baurecht ist schwierig. Außerdem wäre die Finanzierung ein Problem.“ Obwohl die Situation auswegslos erscheint, mag Kuhlmann das Aus noch nicht bestätigen. Auch Stadtsprecher Udo Möller sagt diplomatisch: „Wir suchen nach einer Lösung, die Spieler und Anwohner zufriedenstellt.“

„Ein fürchterlicher Zustand“ sei der Konflikt, findet Richard Labitzke, der in der Nachbarschaft wohnt und die Streitereien seit Anbeginn beobachtet. „Wenn Hannover schon solche Spielflächen hat, dann sollte sich die Stadt auch kümmern“, sagt der 67-Jährige. Sein Vorschlag: „Die Stadt muss einen Mitarbeiter beauftragen, das Feld zu kontrollieren, damit die Jugendlichen die Öffnungszeiten einhalten.“ Die Nutzer selbst müssten aber auch etwas beitragen, um den Konflikt zu entschärfen. „Man muss den Spielern ins Gewissen reden, damit sie die Spielregeln des HSC einhalten“, findet Labitzke.

Silvia Pucyk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Beschwerden über Lärm
Ein Fußballfeld, auf dem nicht gekickt werden darf: Seit zwei Jahren ist das Betreten verboten.

Mit 20.000 Euro hatte der Deutsche Fußball-Bund den Bolzplatz in der Lister Constantinstraße gefördert. Seit fast zwei Jahren liegt das Spielfeld nun schon brach - weil Anwohner sich über den Lärm beklagt hatten. Die Stadt Hannover wartet noch auf ein Gutachten.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Das Maschseefest in Zahlen

Wieviele Mitarbeiter sind beim Maschseefest für die Gäste unterwegs? Wieviele Kilometer Kabel sind verlegt? Wievielle Musiker treten auf? Wieviele Gäste werden erwartet? Ein Überblick über Zahlen auf dem Maschseefest.