Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 17 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
DWD warnt vor Unwetter in der Region

Hannover und Hildesheim DWD warnt vor Unwetter in der Region

Der Deutsche Wetterdienst hat am Sonntag eine Unwetterwarnung für die Region Hannover und den Kreis Hildesheim herausgegeben. Bis zum späten Nachmittag musste mit schweren Gewittern und teils heftigem Starkregen gerechnet werden. Allerdings fielen das Gewitter dann deutlich harmloser aus als erwartet.

Voriger Artikel
Infos rund um Herz und Lunge
Nächster Artikel
Gelber Sack: Abfuhr bald nur noch alle 14 Tage?

Unwetterwarnung für die Region.

Quelle: DWD

Hannover. Anfang der Woche waren bereits zwei Unwetter über die Region Hannover hinweg gezogen. Feuerwehr und Polizei mussten zu einer dreistelligen Zahl an Einsätzen ausrücken. Trotz teils heftiger Regenfälle verliefen die Unwetter jedoch glimpflich.

Am Mittwochnachmittag fegte starker Regen über Hannover. Hier gibt es die Bilder des Unwetters.

Zur Bildergalerie

frs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

Drei Chefredakteure zu Gast im Literarischen Salon

Im Literarischen Salon waren Hendrik Brandt (Chefredakteur der HAZ), Klaus Brinkbäumer (Chefredakteur DER SPIEGEL, Hamburg) und Giovanni di Lorenzo (Chefredakteur DIE ZEIT, Hamburg) zu Gast.