Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Darum werden die "warmen Brüder" blau angestrahlt

IAA Darum werden die "warmen Brüder" blau angestrahlt

Seit Freitag wird das Heizkraftwerk nicht mehr so wie gewohnt in den Farben rot und lila angestrahlt sondern blau. Bei vielen Lindenern ist das Rätselraten bereits groß. Nun gibt es endlich eine Auflösung. 

Voriger Artikel
Das war der Morgen in Hannover am 19. September
Nächster Artikel
Zoll lässt Shisha-Bar-Inhaber auffliegen

Sonst lila und rot – jetzt werden die "Drei warmen Brüder" plötzlich blau angestrahlt. Warum eigentlich?

Quelle: HAZ-Collage

Hannover. Bei vielen Lindenern war am Wochenende das Rätselraten groß: Warum wird das Heizkraftwerk seit Freitag blau angestrahlt und nicht mehr wie gewohnt lila und rot? Zusätzlich sind auf dem Gebäude plötzlich Akku-Ladebalken zu sehen. Warum bloß? In sozialen Netzwerken wurde von vielen unter diversen Fotos wild spekuliert, warum die "Drei warmen Brüder" anders aussehen. Andere freuten sich einfach über den ungewöhnlichen Anblick. 

#dreiwarmenbrüder #linden #hannover #limmerstrasse #blau #akku #lindenlove #gutenacht #

Ein von Sabina (@sabiina.0) gepostetes Foto am


Nun gibt es endlich Antwort auf die vielen Fragen: Grund für die außergewöhnliche Beleuchtung ist eine nicht-öffentliche Veranstaltung des Autoherstellers Daimler auf dem Gelände des Heizkraftwerks am Dienstag im Rahmen der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA). Das teilte Enercity-Sprecherin Bianca Bartels am Montag auf HAZ-Anfrage mit. Das Kraftwerk sei Gastgeber und Kulisse für das Event. "Aus diesem Grund ist seit Freitag ausnahmsweise auch die Anstrahlung der Kraftwerkstürme bis zum Event nicht so wie 'gewohnt'", erklärt die Sprecherin. 

Die IAA beginnt am Donnerstag in Hannover. Bis zum 29. September präsentieren auf dem Messegelände mehr als 2000 Aussteller aus 52 Ländern die Neuheiten der Nutzfahrzeugbranche. 

ewo

Was meinen Sie?

Wie gefällt es Ihnen, dass das Heizkraftwerk seit dem Wochenende blau angestrahlt wird?

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

So funktioniert die KATWARN-App

Stadt und Region informieren die Bürger jetzt auch via Smartphone, wenn etwa eine Bombenentschärfung ansteht oder ein Großbrand ausgebrochen ist und Gefahr für die Anwohner besteht. So funktioniert KATWARN.