Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Das Besitos lädt 120 Obdachlose ein

Social Lunch Das Besitos lädt 120 Obdachlose ein

Ein spanisches Büfett mit sozialer Note – das tischt Marc Schinköth, Geschäftsführer der Tapasbar Besitos in der Goseriede, seinen Gästen am Mittwoch, 26. April auf. Dann ist das Restaurant zwischen 12 und 15 Uhr für diejenigen geöffnet, die es sich sonst nicht leisten können, mediterrane Köstlichkeiten zu genießen.

Voriger Artikel
Auf der Bult geht es echt japanisch zu
Nächster Artikel
Region Hannover unterstützt Videoprojekt

Marc Schinköth vor dem Besitos.

Quelle: Behrens

Hannover. Gemeinsam mit dem Caritasverband Hannover lädt das Besitos 120 Wohnungslose zu einem kostenlosen spanischen Büfett und Getränken ein. Wer teilnehmen will, muss sich vorher beim Tagestreff des Caritasverbands anmelden.

Die Kosten für das Mittagessen trägt Schinköth, seine Mitarbeiter arbeiten an diesem Tag ehrenamtlich. Das Social Lunch soll den Wohnungslosen Räume öffnen, die sonst für sie verschlossen sind. Einen Tag lang sollen sie ein ganz normaler Gast sein und etwas bestellen dürfen, ohne etwa komisch angeguckt zu werden. Der erste hannoversche Social Lunch fand im November 2014 statt. Der Caritasverband freut sich über weitere Restaurants, die sich dem Projekt anschließen.

von Linda Tonn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Stadtspaziergang mit Journalist Bernward Kalbhenn

Der Journalist Bernward Kalbhenn bietet ökumenische Führungen zu Hannovers Kirchen an.