Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 17 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Das HCC feiert 100-jähriges Jubiläum

Ausstellung eröffnet Das HCC feiert 100-jähriges Jubiläum

Plakate vom Konzert vom Rock-Provokateur Frank Zappa im Jahr 1976 oder von der Starsopranistin Anna Netrebko vor wenigen Jahren: Oberbürgermeister Stefan Schostok hat am Sonnabend eine Austellung zur hundertjährigen Geschichte des Hannover Congress Centrums (HCC) eröffnet.

Voriger Artikel
Das ist heute in Hannover wichtig
Nächster Artikel
Mit Abendkleid und Picknick de luxe

In der laufenden Ausstellung lassen sich die 100 Jahre des HCC revue passieren.

Quelle: Droese

Hannover. Unter dem Motto „Impressionen eines Jahrhunderts“ sind Plakate, Zeitungsartikel und Fotos aus der Geschichte des Veranstaltungszentrums zu sehen. Bei der Zusammenstellung sei es nicht um eine wissenschaftliche Aufbereitung gegangen, sagt HCC-Direktor Joachim König. „Wir wollen einen kurzweiligen Durchlauf durch die Geschichte anbieten“, berichtet er. Anhand der Plakate ließen sich sich auch die geschichtlichen Ereignisse der vergangenen 100 Jahre ablesen.

Der Kuppelsaal war im Jahr 1914 eröffnet worden. Der Bau war auf Druck zahlreicher musikbegeisterter Hannoveraner  in Angriff genommen worden. Architektonisches Vorbild war das Pantheons in Rom.

Die Ausstellung ist bis zum 28. August täglich von 10  bis 17 Uhr in der Glashalle zu sehen. Am morgigen Sonntag sowie am 17. und am 24. August lädt das HCC zu Tagen der offenen Tür.

Droese

Droese

Quelle:
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
HCC
So stellen sich die HCC-Manager den neuen Kuppelsaal vor: Hellere Farben und schlankere Säulen – und die verbesserte Akustik sollen wieder namhafte Orchester locken.

Weiße Wände, schlanke Säulen und eine Art Himmelszelt, das sich über den Saal spannt - die ersten Entwürfe für den runderneuerten Kuppelsaal im Hannover Congress Centrum (HCC) liegen auf dem Tisch.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

So trainiert Hannovers Drachenboot-Team

Bis zu zwei Tonnen Startgewicht bringt ein vollbesetztes Drachenboot auf die Waage. Um diese möglichst schnell über das Wasser zu bewegen, trainiert das Team des Hannoverschen Kanu Clubs dreimal in der Woche.