Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Das „Kleine Fest im Großen Garten“ startet phantasievoll

Herrenhausen Das „Kleine Fest im Großen Garten“ startet phantasievoll

Premiere für bunt schillernde Göttinnen, Wolkenfänger auf Stelzen und riesige hüpfende Frösche: Das beliebte „Kleine Fest im Großen Garten“ ist mit phantasievollen Figuren in seine 26. Saison gestartet. An insgesamt 15 Abenden bis zum 31. Juli tummeln sich mehr als 120 internationale Künstler an verschiedenen Spielorten der Herrenhäuser Gärten in Hannover.

Voriger Artikel
Mann droht in Hannover mit Sprung vom Dach
Nächster Artikel
Hannover soll Veranstaltungszentrum für historische Automobile bekommen

Das „Kleine Fest im Großen Garten“ ist mit phantasievollen Figuren in die neue Saison gestartet.

Quelle: Rainer Dröse

Hannover. Wie häufig er am Mittwoch die Wetterprognosen verfolgt hat, hat Harald Böhlmann nicht mehr gezählt. Das ging nicht nur dem Macher des Kleinen Festes im Großen Garten so. Auch die 3000 Premierengäste der beliebten Freiluftveranstaltung bangten den ganzen Tag über, ob das Spektakel wohl trocken über die 33 Bühnen gehen würde. Am Ende siegte der Optimismus: Obwohl es immer mal wieder geschauert hatte, gab Böhlmann um 18.30 Uhr den Startschuss für die rund 110 Künstler aus 15 Nationen.

Die witterungserprobten Festbesucher waren ohnehin bestens ausgestattet. Neben den obligatorischen Bollerwagen mit Wegzehrung hatten sie Regenschirme und wasserfeste Kleidung im Gepäck. Das erwies sich als kluge Entscheidung, weil im Laufe des Abends weitere Güsse folgten. So mancher, der auch im vergangenen Jahr Karten fürs Fest ergattert hatte, mag wehmütig an den knackig warmen Sommertag bei der Premiere 2010 zurückgedacht haben.

Das „ Kleine Fest im Großen Garten“ hat längst Kultstatus erreicht. Wer Karten haben möchte, muss auf Losglük vertrauen.

Zur Bildergalerie

Doch der Stimmung tat der Regen keinen Abbruch. „Wir wussten ja, dass es heute nass werden kann“, sagte etwa Waltraud Dreyer, die mit ihrem Mann Heinz-Dieter aus Barsinghausen angereist war. Der Wettlauf rund ums Wetter gehört zum Kleinen Fest dazu wie die kunterbunten wandelnden Fabelwesen auf den Kieswegen. Und zumindest die Statistik wirkt beruhigend: Von den 15 Veranstaltungen in jeder Saison fallen nur 1,2 bis 1,3 aus.Ganz ohne Regentropfen ging die ausschließlich für geladene Gäste gedachte sogenannte Preview am Dienstagabend vonstatten, bei der wir unten stehende Tipps für den Festbesuch eingesammelt haben.

Das Kleine Fest geht heute weiter, es läuft noch bis zum 31. Juli. Für jede der verbleibenden 14 Veranstaltungen gibt es noch 200 Karten an der Abendkasse. Maximal zwei Karten (26,50, ermäßigt 15 Euro) werden pro Person abgegeben. Beginn ist um 18.30 Uhr, Einlass eine Stunde vorher. Das Wettertelefon ist unter 0511-16844111 erreichbar.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Die Partybilder vom letzten Freitag auf dem Maschseefest 2017

Maschseefest am Freitag: Ein letztes Mal können Besucher an diesem Wochenende am Nordufer, der Löwenbastion oder auch bei "Gilde-Parkbühne goes Maschseefest" feiern. Die besten Partybilder.