Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das ist Hannovers neue Klinik
Hannover Aus der Stadt Das ist Hannovers neue Klinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 21.09.2017
Von Mathias Klein
Die Klinik präsentiert sich von außen und innen in moderner Gestaltung. Quelle: Nancy Heusel
Hannover

Die Belagarztklinik hat 128 Betten. Dort können Ärzte aus 50 unterschiedlichen Praxen ihre Patienten behandeln.

In dem Neubau mit markanten roten Fensterrahmen gibt es Ärzte aus acht Fachgebieten: Augenheilkunde, Chirurgie, Gynäkologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Innere Medizin, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Orthopädie und Urologie. Der Umzug aus der Dieterichstraße (Mitte) und dem Standort in Vahrenwald war wegen des stetigen Wachstums der Klinik notwendig geworden. Die Sophienklinik ist nach eigenen Angaben eine der größten Belegarztkliniken Deutschlands. Der Krankenhausbetrieb Auf der Bult startet in einer Woche, dann werden die bisherigen zwei Standorte geschlossen.

Am Montag wurde der Neubau der Sophienklinik feierlich eröffnet.

Der Neubau hat rund 30 Millionen Euro gekostet, etwa zwei Drittel davon kamen vom Land. Das sei gut investiertes Geld, sagte Ministerin Rundt. „Der Bau ist gelungen, das kann man schon sehen.“ Die gute gesundheitliche Versorgung sei ein wichtiger Standortfaktor für die Region Hannover, betonte Oberbürgermeister Stefan Schostok. Durch den Neubau erhalte die Gesundheitsversorgung in der Landeshauptstadt ein zusätzliches Gewicht. Städtebaulich gebe der Bau dem Bischofsholer Damm „ein besonders frisches Gesicht“.

Die Vorbereitung des Baus inklusive der Grundstückssuche betrug zwölf Jahre, berichtete Geschäftsführer Dr. Stephan J. Molitor, die reine Bauzeit von der Grundsteinlegung bis zur Inbetriebnahme lag bei eineinhalb Jahren.

Der dreigeschossige Bau mit einer Fläche von rund 4400 Quadratmetern umschließt einen Innenhof, der als Ort der Ruhe für die Patienten gedacht ist. Im Erdgeschoss befinden sich unter anderem eine Cafeteria und die OP-Abteilung. In den beiden Obergeschossen gibt es die insgesamt 52 Patientenzimmer und den Verwaltungsbereich.Mit der Eröffnung der Sophienklinik entwickelt sich das Gebiet am Rande des Stadtteils Bult zu einem medizinischen Zentrum.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ist der Flughafen tatsächlich nicht leistungsfähig genug für die EM 2024 - oder haben andere Gründe zur Absage der Uefa an Hannover geführt? Der Flughafenchef weist den DFB-Vorwurf zur geringen Leistungsfähigkeit vehement zurückg. Stattdessen verweist er auf andere Anforderungen der Uefa, die der Flughafen nicht habe erfüllen können.

Mathias Klein 21.09.2017

Der Spielplatz am Stephansplatz musste zwei Monate lang gesperrt werden, weil eine denkmalgeschützte Begrenzungsmauer baufällig war. Diese wurde zwar neugebaut, nun aber gleich wieder abgerissen, weil die falschen Steine verwendet wurden.

Mathias Klein 21.09.2017

Ob Insta-Story, Snap oder WhatsApp-Video: Wer jeden Moment seines Lebens mit dem Handy festhalten will, der verpasst nicht nur das beste - er nervt auch seine Umwelt. Der Trend geht sogar soweit, dass Gaffer an Unfallstellen Rettungskräfte behindern und Menschenleben gefährden. Damit muss endlich Schluss sein, fordert unsere "Campus0511"-Autorin.

18.09.2017