Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 16 ° Sprühregen

Navigation:
Das ist am Ostermontag in Hannover los

Pferderennen, Frühlingsfest, Sea Life Das ist am Ostermontag in Hannover los

Beim Pferderennen auf der Neuen Bult geht es in den Saisonauftakt. Im Sea Life dreht sich alles um die Eier von Haien statt von Hühnern. Und das Frühlingsfest lockt die Hannoveraner auf den Schützenplatz. Auch am Ostermontag lässt sich einiges in der Stadt unternehmen.

Voriger Artikel
Gruppenschlägerei endet mit Messerstichen
Nächster Artikel
Diese Bäckereien haben am Ostermontag geöffnet
Quelle: HAZ-Collage

Saisonauftakt auf der Neuen Bult

Mit dem großen Familienrenntag wird am Ostermontag auf der Galopprennbahn Neue Bult die Saison eröffnet und gleichzeitig ein ganz besonderes Jahr eingeläutet. Denn der Hannoversche Rennverein e.V. (HRV) besteht seit 150 Jahren – ein Grund, den Rennliebhabern ein vielfältiges Programm zu präsentieren. Der sportliche Mittelpunkt ist der Große Preis der VGH Versicherungen, ein mit 25.000 Euro dotiertes internationales Listenrennen für vierjährige und ältere Stuten über 2000 Meter. Auch Ponys treten auf der Rennbahn gegeneinander an. Im Rennen der lustigen Felltiere messen sich die eher zweibeinigen Maskottchen Hund Eddi, Bär Tatzi Tatz, Pferd Hektor und Frosch Max Moorfrosch. Abseits der Rennbahn werden Ponyreiten, Kinderschminken, eine Hüpfburg, Bastelwettbewerbe und Torwandschießen angeboten. Die Rennbahn öffnet um 11 Uhr, das erste Rennen startet um 11.45 Uhr, das letzte Rennen gegen 16.30 Uhr. Eine Tageskarte kostet zwischen 7 und 10 Euro.

Spendable Langohren im Zoo

Zwischen Eisbär und Zebra ist auch am Ostermontag im Zoo Hannover wieder der Osterhase unterwegs. Von 11 bis 16 Uhr hoppelt er herum und verteilt Süßigkeiten. Auch darüberhinaus gibt es einige Osteraktionen.

Zoo-Maskottchen Tatzi Tatz hat es nicht leicht an diesem Ostersonntag: Der Osterhase ist da und stiehlt ihm glatt die Schau. Das ist aber auch kein Wunder, schließlich hat das plüschige Langohr Kekse, Schokohasen und süße Käfer im Gepäck. Die jungen Zoo-Besucher freut das.

Zur Bildergalerie

Im Sea Life legen die Haie die Ostereier

Keine Hühner- sondern Hai-Eier sind in der Unterwasserwelt Sea Life zu bestaunen. Denn neben den lebend gebärenden Meerestieren gibt es auch eierlegende Arten. Die Besucher können deren Eier in unterschiedlichsten Farben und Größen anschauen und in einem Gewinnspiel ihr Wissen über Haie testen. Das Sea Life an den Herrenhäuser Gärten ist von 10 bis 18.30 Uhr geöffnet. Tickets kosten für Erwachsene 17,50 Euro, für Kinder ab 11,50 Euro.

Frühlingsfest auf dem Schützenplatz

Auf dem Schützenplatz geht auch am Ostermontag das Frühlingsfest 2017 weiter, das bereits am Sonnabend eröffnet wurde. Es dauert noch bis zum 7. Mai an.

Am Sonnabend wurde das Frühlingsfest 2017 in Hannover eröffnet.

Zur Bildergalerie

190 Stufen und ein Panoramablick

Wer die Wendeltreppe im Inneren der Waterloosäule erklimmt, wird oben auf der Plattform mit einer besonderen Perspektive auf die Stadt belohnt. Auch am Ostermontag können Besucher das 1832 errichtete und 40 Meter hohe Denkmal auf dem Waterlooplatz besteigen. Allerdings muss man sich anmelden. Die Führungen starten jeweils um 11, 12, 15 und 16 Uhr und kosten 4 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Die Anmeldung erfolgt über Telefon (0511) 12345111. 

doc6p9du0646m018t6yee4w

Die Waterloosäule wurde von 1825 bis 1832 nach einem Entwurf von Georg Ludwig Friedrich Laves errichtet. Das Denkmal erinnert an den Sieg in der Schlacht bei Waterloo vom 18. Juni 1815 gegen Napoléon. So sah die Waterloosäule früher aus.

Zur Bildergalerie

Gottesdienste in der Marktkirche

In der Marktkirche berichtet im Gottesdienst am Ostermontag, 10 Uhr, ein junger Helfer von der Aktion „Jugend rettet“, die im Mittelmeer Flüchtlinge rettet. Musikalisch wird der Gottesdienst von Josi und Band gestaltet.

mak/ben/ton/ewo/jos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

Die besten Beachbars in Hannover

Was gibt es Schöneres, als sich an einem warmen Sommertag bequem in Loungemöbeln zu räkeln, die Füße im Sand, den Blick in die Ferne schweifen lassen und einen kühlen Drink in der Hand haben. Eine Übersicht über die schönsten Beachbars.