Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Hannover Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:59 29.08.2015
Anzeige

Die "Roten" wollen in Mainz punkten

Hannover 96 muss am Sonnabend beim Auswärtsspiel in Mainz ran. Anpfiff ist um 15.30. Trainer Michael Frontzeck sieht beide Teams auf Augenhöhe. Das Spiel ist gleichzeitig der Abschied vom bisherigen Sportdirektor Dirk Dufner.

Zur Galerie
Jimmy Briand: Der Franzose brachte die Fans erst zum Haareraufen und dann zum Applaudieren. Längst wieder in der Heimat. Fazit: OK.

Auf der Klingerstraße wird es eng

Auf einigen Straßen in Hannover ist es auch am Sonnabend eng: Zwischen Pferdeturm und Clausewitzstraße steht in Richtung Zentrum teilweise nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Und die Klingerstraße bleibt bis Sonnabend Einbahnstraße.

Alte Musik kann lustig sein

Der klassischen Musik geht der Ruf voraus, dass sie nicht witzig ist. Wer nach dem Gegenteil sucht und sich dabei nicht auf Hans Liberg oder André Rieu oder andere Holländer verlassen will, ist am Sonnabend um 20 Uhr in der Christuskirche richtig. Dort präsentiert das Barockensemble Musica Alta Ripa das von Danya Segal produzierte Programm „Hofnarr - Musik für Könige “ und will beweisen, dass sogar der Alten Musik lustige Seiten abzugewinnen sind. Mit dabei sind auch der Clown Bulipp und die Musik von Georg Friedrich Händel und Henry Purcell, gespielt von Musica Alta Ripa auf historischen Instrumenten. Das sorgt, so das Versprechen, für „royale Farbigkeit“. Lustig. Karten im Künstlerhaus, Sophienstraße 2, oder an der Abendkasse.

Fledermäuse sind zu beobachten

Beim Aktionstag zur Europäischen Fledermausnacht gibt es im Schulbiologiezentrum, Vinnhorster Weg 2, ab 15 Uhr verschiedene Aktionen. Bei Beginn der Dämmerung können wildlebende Fledermäuse auf dem Gelände beobachtet werden.

Rock An der Strangriede

Mittlerweile zum dritten Mal findet das Stadtteilfest am Ende des E-Damms statt. Am Sonnabend wird das Strangriede Fest gefeiert.

Am Freitag trat bereits das hannoversche Urgestein Osssy Pfeiffer auf, am Sonnabend spielen Abstürzende Brieftauben, Drei Tage Wach, Fourtrails, Given to Fly und einige Bands mehr. 

Abschlusskonzert des Kultursommers

Am Sonnabend endet der Kultursommer der Region mit dem Konzert der „Moving Sounds“, in der St.-Martini-Kirche in Wedemark-Brelingen, Hauptstraße 33.

Lesung in Herrenhausen

Asfa-Wossen Asserate, äthiopisch-deutscher Unternehmensberater, Bestsellerautor und politischer Analyst, liest ab 20 Uhr im Gartentheater der Herrenhäuser Gärten aus "Biographische Worte". Moderiert wird die Veranstaltung von Margarete von Schwarzkopf.

Zweiter Tag beim Stadtfest Barsinghausen

Nach dem bunten Auftakt beim Stadtfest in Barsinghausen geht es am Sonnabend munter weiter. Ab 11 Uhr gibt es viel Musik und Programm für die Kinder in der Innenstadt - übrigens bereits zum 44. Mal. Um 20 Uhr tritt die Band The Jetlags auf die Bühne am Thie.

Zur Galerie
The Jetlags spielen vor großer Kulisse auf der Bühne am Thie.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Klebeband-Kunst am Historischen Museum - Museumsfassade wird zur Skyline

„Tape it!“: Das Historische Museum lud am Freitag dazu ein, die Fassade des Gebäudes mit Klebeband in eine Art Hannover-Skyline zu verwandeln. Die jungen Teilnehmer konnten dabei kreativ sein und ihre liebsten Stadtmotive an die Wand bringen. Darunter die drei warmen Brüder und die Waterloosäule.

31.08.2015

Erneuter Nachwuchs im Zoo Hannover: Somali-Wildesel-Fohlen Megan erkundete am Freitag zum ersten Mal ihr Gehege. Dabei hielt der kleine Wildfang nicht nur Mutter und Antilopen in Atem – auch die Tierpfleger hielt Megan auf Trab. Neben den Tierbabys lockte der Zoo in diesem Sommer mit Sonderaktionen zahlreiche Besucher zu den Tieren.

31.08.2015

Mit Phantombildern und Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Räuber. Der hatte am 15. Juli versucht, einer 27-Jährigen an der Fernroder Straße (Mitte) ihre Taschen zu entreißen.

28.08.2015
Anzeige