Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Das ist am Sonnabend in Hannover los

Tipps und Termine Das ist am Sonnabend in Hannover los

Das 360-Grad-Panorama im Zoo ist erstmals für ein breites Publikum zu sehen, die Buchlust lädt zum Stöbern ein, Johannes Oerding spielt in der Swiss Life Hall, Arne Dahl liest in der Apostelkirche, die Agritechnica hat letztmals geöffnet: Das und noch mehr ist am Sonnabend in Hannover los.

Voriger Artikel
Drei große Kontrollen des Zolls
Nächster Artikel
Warum Vahrenheide mehr als ein Brennpunkt ist

Das ist am Sonnabend in Hannover los.

Quelle: HAZ/dpa/Archiv/Montage

360-Grad-Panorama im Zoo wird eröffnet

Es ist eine neue Attraktion im Zoo Hannover: Heute wird das 360-Grad-Panorama im Zoo feierlich eröffnet. Der Berliner Künstler Yadegar Asisi hat es geschaffen. Für das Publikum ist es ab Sonnabend zu sehen. Es kostet zusätzlich zum Zoo-Besuch Eintritt.

Das Herzstück für das 360-Grad-Panorama im Zoo Hannover ist eingetroffen. Industriekletterer haben in der 31 Meter hohen Rotunde ein monumentales Rundbild hochgezogen. 

Zur Bildergalerie

Suppenverkauf für die Weihnachtshilfe

Zum 20. Mal laden die Lions Hannover-Calenberg und die Lions Hannover Hermes auf einen Teller Suppe am Kröpcke ein – für einen guten Zweck: die HAZ-Weihnachtshilfe. Über die Jahre ist aus dem Suppenverkauf längst eine groß angelegte Benefizaktion geworden. Die Mitglieder backen Kuchen, kochen Kaffee und bereiten Glühwein vor. Es gibt Bratwurst und Champignons. Hinter den Verkaufsstände stehen aber noch immer ehrenamtliche Helfer, die von 10 bis 18 Uhr der Kälte trotzen. 

Buchlust lädt zum Stöbern ein

Seit 1994 etabliert sich die kleine hannoversche Messe Buchlust zunehmend als Gelegenheit, Titel in den Programmen unabhängiger Verlage zu entdecken, die nicht in jedem Buchladen zu finden sind. Auch in diesem Jahr präsentieren sich am Sonnabend und Sonntag jeweils zwischen 10 und 18 Uhr im Literaturhaus an der Sophienstraße 2 wieder 35 Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Begleitend präsentiert das Literaturhaus ein vielseitiges Programm mit Autorenlesungen. Am Sonnabend lesen Sabrina Janesch aus „Die goldene Stadt“, David Constantine aus „Wie es ist und war“ und Christoph Höhtker aus „Das Jahr der Frauen“. Tickets für beide Messetage kosten 4 Euro. Gratisplätze für die Lesungen werden vor Ort vergeben.

"Crafts Collection" zeigt modernes Kunsthandwerk

Die Galerie Handwerksform zeigt in der „Crafts Collection“ richtungsweisendes Kunsthandwerk – da geht dann schon mal innovative LED-Technik eine sehenswerte Verbindung mit Nussbaumholz ein. Mit der "Christmas Edition" endet das Ausstellungsjahr der Galerie Handwerksform der Handwerkskammer. Zu sehen ist die Ausstellung heute, Sonnabend, von 11 bis 14 Uhr.

Die Galerie Handwerksform der Handwerkskammer zeigt die "Christmas Edition" und die "Crafts Collection".

Zur Bildergalerie

Johannes Oerding in der Swiss Life Hall

Der Musiker Johannes Oerding tritt am Sonnabend in der Swiss Life Hall in Hannover auf. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Einlass startet um 18.30 Uhr. Es gibt noch Tickets.

Johannes Oerding und Band spielen gemeinsam mit der NDR Radiophilharmonie im großen Sendesaal.

Zur Bildergalerie

Agritechnica endet

Die Aussteller aus rund 50 Ländern präsentieren letztmals am Sonnabend ihre Innovationen auf dem Messegelände. Deshalb wird auch der Messeschnellweg zum letzten Mal zur Einbahnstraße.

Neben den großen Mähdreschern sind es vor allem kleine, intelligente Maschinen, die die Besucher auf der Agritechnica überzeugen. Vor allem der Feldroboter Xaver steht für die Zukunft der Landwirtschaft.

Zur Bildergalerie

Krimi-Autor Arne Dahl in der Apostelkirche

Der bekannte schwedische Autor Arne Dahl stellt am Sonnabend in der Apostelkirche den zweiten Fall für das Ermittlerduo Berger und Blom vor . Den deutschen Part liest der Schauspieler Peter Lontzek und der Abend wird von Andrea Heußinger (NDR) moderiert. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Eintritt: 14 Euro. An der Abendkasse gibt es gegebenenfalls noch die Chance auf Restkarten.

Vorweihnachtsstimmung in der Leibniz Lounge

Zur Weihnachtszeit verwandelt sich die Leibniz Lounge in einen beleuchteten, winterlichen Wald mit mehr als 50 Tannen. Über 100 überdachte Plätze im weihnachtlichen Zelt lassen schon jetzt weihnachtliche Gefühle aufkommen. Täglich geöffnet von 17 Uhr bis Mitternacht.

Zum dritten Mal bauen die Betreiber ihre Leibniz Lounge in der Nordstadt zur Winterlounge um.

Zur Bildergalerie

Premiere für "Salome"

Richard Strauss' Musikdrama über die Prinzessin Salome, die sich zur Symbolgestalt einer Femme fatale entwickelte, ist im Opernhaus zu sehen. Die Premierenvorstellung ist am Sonnabend, 19.30 Uhr.

Kabarett-Bundesliga

Wettstreit der Kabarettisten und Comedians: Am Sonnabend stellen sich Sabine Murza alias Murzarella und Marcel Mann im Theater am Küchengarten dem Urteil des Publikums. Beginn ist um 20 Uhr. Eintrittskarten kosten 25 Euro.

Was tun an einem schönen Herbsttag?

Haben Sie den Herbst-Blues? Das muss nicht sein. Wir haben Tipps gesammelt für herbstliche Unternehmungen in Hannover und Umland. 

Zur Bildergalerie

Wohin bei Sonnenschein in Hannover?

Die Sonne scheint. Hier können Sie das gute Wetter in Hannover genießen.

Zur Bildergalerie

Wohin bei schlechtem Wetter in Hannover?

Der Himmel ist grau, der Wind pfeift und auch die Temperaturen laden nicht gerade zu Aktivitäten an der frischen Luft ein? Wir haben ein paar Tipps für Dinge gesammelt, die man auch bei Schietwetter in Hannover machen kann. 

Zur Bildergalerie

Tipps für den kleinen Geldbeutel

Wer nicht so viel Geld ausgeben will oder kann, findet in Hannover trotzdem einige Freizeitmöglichkeiten. Wir haben einige Tipps zusammengestellt.

Wer gar kein Geld ausgeben, dabei aber besonders viel erleben möchte, hat in Hannover einige Möglichkeiten. In dieser Galerie finden Sie Tipps, wie man Hannover entdecken kann, ohne dass man dafür viel Geld ausgeben muss.

Zur Bildergalerie

Oper

19.30 Uhr: Opernhaus (Opernplatz 1) Salome, Oper von Richard Strauss, Premiere.

Theater

11, 14 Uhr: GOP (Georgstr. 36) Cinderella, Weihnachtsmusical, ab vier Jahren.
14 Uhr: Theater am Aegi (Aegidientorplatz 2) Cinderella, Popmusical.
17, 20.15 Uhr: Neues Theater (Georgstr. 54) Charleys Tante, Schwank.
17.30, 20.30 Uhr: Hinterbühne (Zwo, Hildesheimer Str. 39a) Manuel Muerte, Das Metaphysische Kabinett.
18 Uhr: Studios des Studienbereiches Schauspiel (Expo Plaza 12) Shakespeare I, öffentliches Szenenvorspiel des 2. Studienjahres Schauspiel.
19.30 Uhr: Theater im Pavillon (Lister Meile 4) Wasser – Eine theatrale Installation.
19.30 Uhr: SofaLoft (Jordanstr. 26) Non(n)sens, Musical von Dan Goggin.
19.30 Uhr: Waldorfschule am Maschsee (Aula, Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 70) Fahrenheit 451, von Ray Bradbury.
19.30 Uhr: Mittwoch-Theater (Am Lindener Berge 38) Das Abschiedsdinner.
19.30 Uhr: Schauspielhaus (Prinzenstr. 9) Macht und Widerstand, von Ilija Trojanow.
20 Uhr: te-Studiobühne (Kornstr. 31) Brennen! Amateurtheater Crazy Change.
20 Uhr: Commedia Futura Eisfabrik (Seilerstr. 15f) Two, Butoh-Tanztheater.
20 Uhr: Bürgerschule Stadtteilzentrum Nordstadt (Klaus-Müller-Kilian-Weg 2) Oscar, Komödie von Claude Magnier.
20 Uhr: Cumberland (Prinzenstr. 9) Eine Stadt will nach oben – Folge 5 + 6, Theaterserie in zehn Folgen, Premiere.
20 Uhr: Leibniz Theater (Kommandanturstr. 7) Haarmann lädt zum Dinner.
20 Uhr: Hinterbühne (Hildesheimer Str. 39a) Zu(m)Frieden, Theatergruppe Fragmente.
20 Uhr: Figurentheaterhaus (Großer Kolonnenweg 5) Heute: Faust, Figurentheater für Erwachsene.

Varieté, Kabarett

18.30, 21.30 Uhr: GOP, Trust me, Mentalmagie.
20 Uhr: Theatersaal Langenhagen (Rathenaustr. 14, Langenhagen) Feuerwerk, Varieté.
20 Uhr: TAK – Die Kabarett-Bühne (Am Küchengarten 3–5) Kabarettbundesliga, Murzarella gegen Marcel Mann.

Konzerte

15, 17 Uhr: Kleiner Sendesaal des NDR (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22) Mit den Zwergen im Unwetter, Kinderkonzert.
17 Uhr: Trinitatiskirche (Uhlandstr. 33) Herbstkonzert, Kammerorchester Lehrte.
20 Uhr: Marktkirche (Hanns-Lilje-Platz 2) Beethoven: Missa Solemnis, Bachchor und Bachorchester Hannover.

Jazz, Rock, Pop

19 Uhr: Kestnergesellschaft (Goseriede 11) Tuten & Phrasen, Konzert.
19 Uhr: Kuriosum (Schneiderberg 14) Akustik-Klub-Konzert, Hank Wedel, David Lübke & Band, The Red Pony und Lautensang.
19.30 Uhr: Isernhagenhof (Hauptstr. 68, Isernhagen F. B.) Herbstkonzert des Sinfonischen Blasorchesters Isernhagen, Swing.
20 Uhr: Kindertheaterhaus Altes Magazin (Kestnerstr. 18) Alles im Eimer, Ensemble stompany.
20 Uhr: FZH Lister Turm (Walderseestr. 100) Leaves und Trees, Indie-Folk.
20 Uhr: Lux (Schwarzer Bär 2) Punch Arrogunz, Rap.
20 Uhr: Krü‘s Kulinarische Sportsbar (Schlägerstr. 1) Borderline, Rock.
20 Uhr: Café Glocksee (Glockseestr. 35) Sophia, Indiepop, Support: Brothers Grimm.
20 Uhr: Kanapee (Edenstr. 1) Pour L‘Amour, Illusionen, Chansons.
20 Uhr: Faust, Mephisto (Zur Bettfedernfabrik 3) Skalmöld & Omnium Gatherum, 
 Death-Metal.
20 Uhr: Swiss-Life-Hall (Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 8) Johannes Oerding.
21 Uhr: Strangriede Stage (Engelbosteler Damm 106) Snake Eyes, Indie, Punk.
21 Uhr: Béi Chéz Heinz (Liepmannstr. 7b) Cor & Deamon‘s Child, Punk.
21 Uhr: Frosch (Franz-Nause-Str. 3) Shape.
21.45 Uhr: The Wild Geese (Raschplatz 6) Mac McAnnally.

Vorträge, Lesungen

19.30 Uhr: Apostelkirche (An der Apostelkirche 1) Arne Dahl, Sechs mal zwei, Lesung.

Veranstaltungen

10–18 Uhr: Literaturhaus Hannover (Sophienstr. 2) Buchlust, Ausstellungen und Lesungen.
15–17 Uhr: Kulturtreff Roderbruch (Rotekreuzstr. 19) Kartoffelfest, Familienfest.
17 Uhr: Stadtfriedhof Ahlem (Mahnmal, Mönckebergallee) Kranzniederlegung zur Gedenkfeier.
20 Uhr: Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum (Am Ihmeplatz 7E) Let‘s trip with Terence McKenna, Film.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

doc6xlkos7vvx1106ov5i04
Das sind die besten Gemeindebriefe der Landeskirche

Fotostrecke Hannover Aus der Stadt: Das sind die besten Gemeindebriefe der Landeskirche