Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Das ist am Sonnabend in Hannover los

Tipps und Termine Das ist am Sonnabend in Hannover los

Mehrere Demonstrationen in Hannover, Hannover 96 spielt gegen Mainz, beim Tollitätengipfel treffen sich die Prinzenpaare, Barbara Becker ist auf der Domotex und in der Tui-Arena steigt die "Night of Freestyle": Am Sonnabend gibt es in Hannover einiges zu erleben. Hier sind unsere Tipps und Termine.

Voriger Artikel
Schikane-Vorwürfe im Ihme-Zentrum
Nächster Artikel
Leine-Hochwasser: Viele Straßen sind wieder frei

Das ist am Sonnabend in Hannover los.

Quelle: HAZ/Archiv/Montage

Demonstrationen in Hannover

Mehrere Demos in der City beschäftigen am Sonnabend die Polizei in Hannover.

  • Am Vormittag ist ein Protest am Bürgerhaus in Misburg geplant. Dort wollen sich AfD-Gegner versammeln. Zwar wurde der AfD-Parteitag abgesagt, zahlreiche Mitglieder wollen sich dort aber dennoch treffen.
  • Ab 13 Uhr wollen 96-Ultras gegen Martin Kind und für die 50+1-Regel demonstrieren. Sie treffen sich am Opernplatz und ziehen von dort vor den Nordeingang des Stadions - dort ist eine Abschlusskundgebung geplant.
  • Vor dem INI ist zudem ab 15 Uhr eine Demo gegen die Todesstrafe im Iran angekündigt.

Hannover 96 spielt gegen Mainz

Am Sonnabend spielt Hannover 96 in der HDI-Arena gegen Mainz 06. Anpfiff ist um 15.30 Uhr.  Wir halten Sie in einem Liveticker auf dem Laufenden.

Tollitätengipfel: Treffen der Prinzenpaare

Hoher Besuch in Hannover: Am Sonnnabend laden die niedersächsischen Prinzenpaare zum Tollitätengipfel in die Landeshauptstadt. Schauplatz ist das Hangar No.5. Beginn ist natürlich um 11.11 Uhr.

Barbara Becker auf der Domotex

Die Bodenbelags-Messe Domotex zählt mit mehr als 1600 Ausstellern längst zu den großen Messe-Events in Hannover, schillernd ist sie sowieso. Eigentlich ist sie eine Fachmesse, viele Stars sind aber trotzdem da. Unter anderem zeigt Barbara Becker ihre neue Kollektion (14 bis 18 Uhr, Halle 7, Stand C22). Tickets: 31 Euro, ermäßigt 20 Euro.

Les Derhosn im GOP

Das neue Programm des GOP moderieren zwei Bayern – und die halten nichts von blau-weißen Klischees. Die Les Derhosn machen Quatsch und Musik, in bester Gesellschaft von internationalen Künstlern. Das aktuelle GOP-Programm läuft noch bis zum 4. März. 

02682e56-f65e-11e7-8541-2656c4068cfd

Das aktuelle Programm des GOP moderieren zwei Bayern: Das Duo Les Derhosn räumt mit bajuwarischen Klischees auf und stellt Akrobaten aus aller Welt vor. 

Zur Bildergalerie

Lange Saunanacht im Vahrenwalder Bad

Unter dem Motto "Neujahrssauna" findet im Vahrenwalder Bad eine lange Saunanacht mit begrenzter Teilnehmerzahl statt. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Eintritt: 13 Euro an der Abendkasse. 

Ohren auf für Albert Schweitzer

In der Marktkirche erklingt am Sonnabend ab 18 Uhr die Veranstaltung „Ohren auf für Albert Schweitzer“ mit Organist Ulfert Smidt und Orgelschülern sowie Schülern aus Bothfeld. Im Marktkirchen-Gemeindebrief war eine falsche Uhrzeit angekündigt – 18 Uhr ist korrekt.

Night of Freestyle

Das Extremsport-Spektakel macht Station in der Tui-Arena und präsentiert einen Mix aus atemberaubenden Sprüngen, kühnen Fahrern und extremen Stunts nach amerikanischem Vorbild. Von Motocross, Mountainbikes, Quads, Schneemobilen, Minibikes, BMX-Bikes und Buggs ist alles dabei. Beginn ist um 19 Uhr.

Figurentheater für Erwachsene

Mit „Don Camillo und Peppone“ hat sich der Puppenspieler Markus Dorner einen Traum erfüllt. Er lässt die Episoden in Pulcinella, dem „Kuba Italiens“, spielen, ein besonderer Ort zwischen Himmel und Hölle. Der italienische Abend findet heute ab 20 Uhr im Theatrio Figurentheaterhaus (Großer Kolonnenweg 5) statt. Der Eintritt kostet 16, ermäßigt 10 Euro. Für 5 Euro gibt es italienischen Wein und einen Snack. 

Das Meer als Traum im Glocksee-Theater

„Ach, das Meer“ heißt der Mix aus Gesang, Schauspiel und Slapstick, bei dem sich alles um das Meer dreht. Die musikalische Bandbreite reicht von Eric Satie und Kurt Weill über Robbie Williams bis zu Volksliedern. In der Inszenierung geht es um das Fremde am anderen Ufer, aber auch um das Fremde in uns. Konzertbeginn ist heute um 20 Uhr im Theater an der Glocksee (Glockseestraße 35). Der Eintritt kostet 14, ermäßigt 10 Euro.  

Winter-Zoo

Der Erlebnis-Zoo lädt noch bis zum 11. Februar in die stimmungsvolle Landschaft des Winter-Zoos ein. Der Bereich ist sonnabends und sonntags von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. 

Die Kindertipps

  • 13 Uhr: Museum Schloss Herrenhausen (Herrenhäuser Str. 5) Streng vertraulich! Kryptografie-Workshop bis 13 Jahre.
  • 15 Uhr: Museum Wilhelm Busch (Georgengarten 1) Mit Armstrong zu den Sternen, Workshop, ab acht Jahren.

Wohin bei Sonnenschein in Hannover?

Die Sonne scheint. Hier können Sie das gute Wetter in Hannover genießen.

Zur Bildergalerie

Wohin bei schlechtem Wetter in Hannover?

Der Himmel ist grau, der Wind pfeift und auch die Temperaturen laden nicht gerade zu Aktivitäten an der frischen Luft ein? Wir haben ein paar Tipps für Dinge gesammelt, die man auch bei Schietwetter in Hannover machen kann. 

Zur Bildergalerie

Tipps für den kleinen Geldbeutel

Wer nicht so viel Geld ausgeben will oder kann, findet in Hannover trotzdem einige Freizeitmöglichkeiten. Wir haben einige Tipps zusammengestellt.

Wer gar kein Geld ausgeben, dabei aber besonders viel erleben möchte, hat in Hannover einige Möglichkeiten. In dieser Galerie finden Sie Tipps, wie man Hannover entdecken kann, ohne dass man dafür viel Geld ausgeben muss.

Zur Bildergalerie

... und außerdem?

Oper

19.30 Uhr: Opernhaus (Opernplatz 1) Die Zauberflöte, Oper von Mozart, Premiere.

Theater

7, 20.15 Uhr: Neues Theater (Georgstr. 54) Charleys Tante, Schwank.
19 Uhr: Schauspielhaus (Prinzenstr. 9) Medea, nach Franz Grillparzer u. a.
19.30 Uhr: Mittwoch-Theater (Am Lindener Berge 38) Terror, Gerichtsdrama.
19.30 Uhr: Zoo Hannover (Adenauerallee 3) Edgar Wallace und der Hexer von Yukon Bay.
20 Uhr: Figurentheaterhaus (Großer Kolonnenweg 5) Don Camillo und Peppone.
20 Uhr: Theater in der List (Spichernstr. 13) Die Wunderübung, von Daniel Glattauer.
20 Uhr: Faust, Warenannahme (Zur Bettfedernfabrik 3) Die Improkokken, Improshow.
20 Uhr: Cumberland (Prinzenstr. 9) Die Gerechten, von Albert Camus.
20 Uhr: Theater an der Glocksee (Glockseestr. 35) Ach, das Meer! Ein Liederabend.
20 Uhr: Theater im Pavillon (Lister Meile 4) Europa verspielen, Schauspiel.

Varieté, Kabarett

17, 20 Uhr: Orangerie (Herrenhäuser Str. 3)
Machine de Cirque, Wintervarieté.
18.30, 21.30 Uhr: GOP (Georgstr. 36) Les Derhosn, Varieté.
19 Uhr: Tui-Arena (Expo Plaza 7) Night of Freestyle, Stuntshow.
20 Uhr: TAK – Die Kabarett-Bühne (Am Küchengarten 3–5) Götz Frittrang, Götzseidank.
20 Uhr: Theater am Aegi (Aegidientorplatz 2) Urban Priol, Jahresrückblick Tilt! Kabarett.

Konzerte

17 Uhr: Matthäikirche (Matthäikirchstr. 11) Orgelkonzert, Werke von Dieterich Buxtehude.

Jazz, Rock, Pop

15.30, 18.30 Uhr: Pavillon (Lister Meile 4) Live Message, Urban-Dance-Festival.
20 Uhr: Lux (Schwarzer Bär 2) Cr7z, Rap.
20.30 Uhr: Jazz-Club Hannover (Am Lindener Berge 38) Stephan Abel & Philipp Kacza Quintett.
21 Uhr: Strangriede Stage (Engelbosteler Damm 106) Sonic Cruiser & Engrained, Punk.
21 Uhr: Frosch (Franz-Nause-Str. 3) Ocean of Time, Rock.
21 Uhr: The Wild Geese (Raschplatz 6) Rudi Mund.
21.45 Uhr: The Wild Geese (Asternstr. 15) Jes.

Party

21 Uhr: Capitol (Schwarzer Bär 2) Forever Young, Deine Party, Rock, Pop und Dance.
21 Uhr: Rocker (Reuterstr. 5) Come as you are.
21 Uhr: Brauhaus Ernst August (Schmiedestr. 13) Brauhaus Live zur Domotex.
21 Uhr: Dublin Inn (Am Markte 13) Pub Rock.
22 Uhr: Béi Chéz Heinz (Liepmannstr. 7b) Club27, Classic Rock, New Wave, Britpop, Soul und Funk, Ingo und DJ Margodt.
22 Uhr: Eve Klub (Reuterstr. 3–4) Don’t Stop the Music, Party mit DJ Tommy Boy.
23 Uhr: Faust, Mephisto (Zur Bettfedernfabrik 3) Datscha Kollektiv, Hannovers Russendisko, Balalaika-Beats und Elektro-Polka.
23 Uhr: Faust, 60er-Jahre-Halle (Zur Bettfedernfabrik 3) Rock Arena, das Gitarrenbrett.
23 Uhr: Café Glocksee (Glockseestr. 35) Sleng Teng, Reggae, Dancehall und Afrobeat.
23 Uhr: Weidendamm Klub (Weidendamm 8) Label-Night mit Moonbootica.

Vorträge, Lesungen

20.30 Uhr: Kino im Sprengel (Klaus-Müller-Kilian-Weg 1) Das ist kein Deutscher: Einführung in den Yücelismus, Soli-Lesung.

Veranstaltungen

8.30–18 Uhr: Congress Centrum (Theodor-Heuss-Platz 1–3) Anglermesse.
9–14 Uhr: Heilsarmee Hannover (Am Marstall 25) Sozialer Flohmarkt.
12 Uhr: Beginenturm (Pferdestr. 8) Beginenturmführung.
15.30 Uhr: Faust, Mephisto (Zur Bettfedernfabrik 3) Hannover 96–1899 Hoffenheim, Fußball-Übertragung auf Großbildleinwand.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.