Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Das ist heute in Hannover wichtig

Tagesvorschau Das ist heute in Hannover wichtig

Street Dance, Pferde auf dem Messegelände und viel Lob für ehrenamtliche Helfer in der Region: Das sind Themen, die heute in Hannover wichtig sind.

Voriger Artikel
Arzt missbraucht Jugendliche in Luxushotel
Nächster Artikel
Was sagt das Land zum Klinik-Plan?
Quelle: HAZ/M

Schostok ehrt Freiwillige

Seit fast 30 Jahren findet immer am 5. Dezember der Internationale Tag des Ehrenamts statt. Es geht darum, freiwilliges Engagement anzuerkennen und zu fördern. Auch in Hannover wird das gewürdigt: Oberbürgermeister Stefan Schostok empfängt am Sonnabend Ehrenamtliche bei einer Feierstunde im Rathaus. Auch im Regionshaus werden am frühen Nachmittag Helfer für ihren Einsatz geehrt.

10 Jahre Kinder- und Jugendtelefon Hannover

Das Kinder- und Jugendtelefon Hannover ist ein Angebot des Kinderschutz-Zentrums Hannover in Zusammenarbeit mit Nummer gegen Kummer e.V. Es existiert inzwischen seit zehn Jahren. Anlässlich des Jubiläums stattet Doris Schröder-Köpf dem Team, das zum Teil aus Ehrenamtlichen besteht, einen Besuch ab.

A2-Baustelle soll abgebaut werden

Seit Wochen sorgt eine Baustelle auf der A2 zwischen Herrenhausen und Bothfeld für Verkehrsbehinderungen. Heute soll sie abgebaut werden.

Kartenverkauf für Open-Air-Oper im Maschpark beginnt

Das Programm für das Opern-Freiluftereignis 2016 im Maschpark steht, heute startet der Vorverkauf. Heute, 23. Juli, kommt Verdis „La Traviata“ auf die Bühne hinterm Rathaus. Es ist bereits die dritte Open-Air-Oper im Maschpark. Die Ideengeberin, NDR-Fernsehchefin Marlis Fertmann, verspricht: „Auch im kommenden Jahr gilt wieder das Motto ,Oper für alle’.“ Musikalisch wird die Opernaufführung von der NDR-Radiophilharmonie unter Leitung der Kanadierin Keri Lynn Wilson gestaltet. Als Bariton konnte der NDR den US-Amerikaner Thomas Hampson gewinnen. Veranstalter ist Hannover Concerts.  2014 war Premiere mit Puccinis „Tosca“ gewesen, in diesem Sommer hatten 45 000 Besucher Puccinis „La Bohème“ verfolgt – sowohl von den Stuhlreihen aus als auch kostenlos von Picknickdecken und Klappstühlen im Park. Das soll auch 2016 wieder möglich sein.  Karten gibt es ab heute, 8 Uhr, in allen HAZ-Ticketshops und im Internet unter tickets.haz.de

„From the Street 2015“ – 13. Streetdance Contest im JZ Döhren

Auf Streetdance vom Feinsten kann man am Sonnabend im Jugendzentrum Döhren, Peiner Straße 5, gespannt sein. Zum 13. Mal stellen sich die besten Straßentänzer der Stadt von zwölf bis 30 Jahren dem Wettbewerb „From the Street“ – mittlerweile einem der renommiertesten Events dieser Art.

Die Höhepunkte der Pferd & Jagd

Die Messe wartet bis Sonntag mit einem umfangreichen Show- und Workshopprogramm auf. Mehr als 1000 Pferde in vier Lehr-Ringen machen mit. Am Sonnabend gibt es die Show „Nacht der Pferde“. Der Eintritt an der Messekasse beträgt 13 Euro (Ermäßigung möglich), die großen Shows kosten extra.

Weitere Termine in Hannover

Wenn Sie am Wochenende noch nichts vorhaben, dann finden Sie hier eine Auswahl an Tipps für Termine in der Stadt. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Briefwechsel zwischen Hannovers Grundschulen und der Queen

Queen Elizabeth ist eine treue Seele. Seit Jahren schon schreibt die britische Monarchin brav Antwortkarten an hannoversche Schulklassen, die ihr zum Geburtstag gratulieren. Oder: Lässt schreiben. Aber immerhin.