Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Hannover Aus der Stadt Das ist heute in Hannover wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:57 02.01.2016
Quelle: Archiv/Hannover Concerts
Anzeige

Feuerwerk der Turnkunst

Silvester war Premiere, Sonnabend gibt es gleich zwei Vorstellungen von der 29. Auflage vom Feuerwerk für Turnkunst: "Image" ist der Titel, die Vorstellungen beginnen um 14 und um 19 Uhr.

9500 Besucher in der Tui-Arena haben am Silvestertag das "Feuerwerk der Turnkunst" bestaunt.

Premiere für den "Nussknacker"

Premiere für "Der Nussknacker" nach Tschaikowsky: Das St. Petersburg Festival Ballett inszeniert das Ballett am Sonnabend ab 19.30 Uhr im Theater am Aegi. Weitere Vorführungen bis einschließlich 6. Januar sind geplant.

Wird Obama in Hannover schlafen?

Wo wird Barack Obama schlafen? Nach der Ankündigung über den Besuch US-Präsidenten zur Eröffnung der Industriemesse Ende April fragen sich die Hannoveraner, wie das Programm von Obama in Hannover aussehen wird und in welchem Hotel er schlafen wird – oder ob er dafür nach Berlin geflogen wird.

Die Wochenmärkte

8 bis 13 Uhr: Badenstedter Markt (Marktplatz, Badenstedt); Kardinal-Galen-Schule (Hinter der Alten Burg 1, Misburg); Meldaustr. (Herrenhausen); Pfarrlandstr. (Linden); Klagesmarkt (Mitte); Lindener Marktplatz (Am Lindener Markt, Linden).
9 Uhr: Platz an der Friedenskirche (Schackstr. 4, Zooviertel), Bauernmarkt; Moltkeplatz (List), Bauernmarkt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für die erste gute Nachricht im neuen Jahr haben Tausende HAZ-Leser, Vereine, Schulklassen und Unternehmen gesorgt: Genau 1 .135. 478,76 Euro kamen bislang bei der HAZ-Weihnachtshilfe zusammen – ein neuer Rekord. Mehr als 8500 Menschen haben die Aktion für Menschen in Not unterstützt.

01.01.2016
Aus der Stadt Viel Arbeit für Rettungskräfte - 275 Einsätze in der Silvesternacht

Insgesamt 275 Mal mussten Feuerwehr und Notarzt in der Silvesternacht ausrücken, meist zu kleineren Bränden und zur Versorgung bei Alkoholvergiftungen und nach Stürzen. Größere Brände oder Unfälle blieben jedoch aus. Im Vergleich zum Vorjahr verlief die Nacht sogar allgemein etwas ruhiger.

01.01.2016

Nach der Silvesterfeier Lust auf ein knackiges Brötchen? Diese Bäckereien in Hannover haben geöffnet – es sind in jedem Fall deutlich weniger als an gewöhnlichen Sonn- und Feiertagen.

Juliane Kaune 04.01.2016
Anzeige