Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Wohin am Wochenende in Hannover?
Hannover Aus der Stadt Wohin am Wochenende in Hannover?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 13.07.2018
Das ist los am Wochenende in Hannover. Quelle: HAZ-Montage
Anzeige

Klassik in der Altstadt 

Exzellente Musik, kostenlos bei bestem Wetter: Das Festival Klassik in der Altstadt verspricht ab diesem Wochenende wieder Kulturgenuss unter freiem Himmel. Auftakt ist am Freitagabend mit dem Eröffnungskonzert in der Kreuzkirche, am Sonnabend dann steigen die ersten Vorführungen auf den Plätzen der Altstadt. Eintritt kostet einzig das Eröffnungskonzert am Freitag um 19 Uhr in der Kreuzkirche.

Solidaritätsparty für "Rumpel-Kumpel"

Friedrich Breuer (27) und Clemens Langensiepen (29) starten als „Rumpel-Kumpel“ mit einem alten Golf 2 (Baujahr 1989) zur Mongol-Tour, einer Rallye, die von London in die mongolische Hauptstadt Ulaanbaatar führt. Am Sonnabend gibt es eine Solidaritätsparty auf einer Industriebrache in Linden, bei der Spenden gesammelt werden – denn das ist Bedingung: Am Ende müssen soziale Projekte davon profitieren. Beginn ist um 18 Uhr. Wer mitfeiern will, muss sich unter rumpelundkumpel@gmail.de anmelden.

Kleines Fest im Großen Garten

Am Mittwoch hat das Kleine Fest im Großen Garten begonnen. Bis zum 29. Juli treten in Herrenhausen auf 36 Bühnen mehr als 100 internationalen Akrobaten, Tänzer, Puppenspieler, Zauberer, Comedians, Musiker und andere Talente auf. Für die Darbietungen von Freitag bis Sonntag sind noch je 300 Karten an der Abendkasse zu haben. Meist muss man allerdings sehr, sehr früh kommen, um noch eine Karte zu ergattern. Der Eintritt kostet 32 Euro, ermäßigt 17 Euro. Beginn ist jeweils um 18.30  Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr.

„Club Crémant“ im Künstlerhof

Die Veranstalter von"Der Sonne entgegen" und "Weidendamm" präsentieren am Sonnabend ihre die zweite Open-Air-Disco im Hinterhof des Künstlerhaus mit House und Club Music unter freiem Himmel. Unter dem Motto "Mitten in der Stadt – draußen" verwandeln angesagte DJs den Theaterhof eine Open-Air-Disco. Beginn ist um 15 Uhr, gegen 23 Uhr soll die Party zu Ende sein. Karten kosten im Vorverkauf 7 Euro, an der Tageskasse 10 Euro.

Landpartie auf Schloss Landestrost

Das gesamte Wochenende gibt bei der Landpartie auf Schloss Landestrost in Neustadt vielfältige kulturelle und Kulinarische Angebote. Das Schloss ist von Freitag bis Sonntag jeweils von 10 bis 19  Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 10 Euro.

Der Zoo erwacht

Noch vor der regulären Zoo-Öffnungszeit geht es mit einem Scout in der Zeit von 8 bis 9.30 Uhr auf die Führung "ZOOerwacht", bei der sich beobachten lässt, wie die Tiere den Tag beginnen. Der Eintritt kostet 10 Euro, Kinder zahlen 5 Euro.

Wohin bei Sonnenschein in Hannover?

Die Sonne scheint. Hier können Sie das gute Wetter in Hannover genießen.

Wohin bei schlechtem Wetter in Hannover?

Der Himmel ist grau, der Wind pfeift und auch die Temperaturen laden nicht gerade zu Aktivitäten an der frischen Luft ein? Wir haben ein paar Tipps für Dinge gesammelt, die man auch bei Schietwetter in Hannover machen kann. 

Tipps für den kleinen Geldbeutel

Wer nicht so viel Geld ausgeben will oder kann, findet in Hannover trotzdem einige Freizeitmöglichkeiten. Wir haben einige Tipps zusammengestellt.

Wer gar kein Geld ausgeben, dabei aber besonders viel erleben möchte, hat in Hannover einige Möglichkeiten. In dieser Galerie finden Sie Tipps, wie man Hannover entdecken kann, ohne dass man dafür viel Geld ausgeben muss.

Die Kulturgemeinschaft Vinnhorst hält den Stadtteil zusammen – und öffnet Türen

15.07.2018

Auf der Internetseite Mundraub.org können Nutzer eintragen, an welchen Stellen im öffentlichen Raum kostenlos Obst, Kräuter und Nüsse gepflückt und gesammelt werden können. Auch in Hannover sind mehr als 100 Orte eingetragen. 

11.07.2018

Grauer Himmel, Dauerregen und Wind: Das Wetter lädt nicht gerade dazu ein, draußen einen Spaziergang zu machen. Zum Glück gibt es noch ganz viele andere Dinge, die man auch bei Schietwetter in Hannover machen kann. Die HAZ hat zehn Tipps für Sie gesammelt. 

11.07.2018
Anzeige