Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Wohin am Wochenende in Hannover?

Tipps und Termine Wohin am Wochenende in Hannover?

Es gibt am Wochenende in Hannover einiges zu erleben: Zwei neue Burger-Restaurants eröffnen in Hannover, das 30-Grad-Panorama Amazonien ist erstmals für Besucher im Zoo zu sehen, die Messe Buchlust lädt zum Stöbern ein und Johannes Oerding tritt in der Swiss Life Hall auf. 

Voriger Artikel
Mutmaßlicher Sprayer durch Stromschlag schwer verletzt
Nächster Artikel
Messe-Mitarbeiter filmt heimlich Frauen auf der Toilette

Das ist los am Wochenende in Hannover.

Quelle: HAZ-Montage

Buchlust lädt zum Stöbern ein

Seit 1994 etabliert sich die kleine hannoversche Messe Buchlust zunehmend als Gelegenheit, Titel in den Programmen unabhängiger Verlage zu entdecken, die nicht in jedem Buchladen zu finden sind. Auch in diesem Jahr präsentieren sich am Sonnabend und Sonntag jeweils zwischen 10 und 18 Uhr im Literaturhaus an der Sophienstraße 2 wieder 35 Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Begleitend präsentiert das Literaturhaus ein vielseitiges Programm mit Autorenlesungen. Am Sonnabend lesen Sabrina Janesch aus „Die goldene Stadt“, David Constantine aus „Wie es ist und war“ und Christoph Höhtker aus „Das Jahr der Frauen“. Am Sonntag lesen Isabel Fargo Cole aus „Die grüne Grenze“, Christof Wackernagel aus „RAF oder Hollywood“ und Sten Nadolny aus „Das Glück des Zauberers“. Tickets für beide Messetage kosten 4 Euro. Gratisplätze für die Lesungen werden vor Ort vergeben. 

Ai Weiwei diskutiert im Astor

Der chinesische Künstler und Menschenrechtsaktivist ist heute in Hannover und diskutiert nach der 16-Uhr-Vorstellung  seines Films "Human Flow" im Astor Grand Cinema mit Zuschauern über den Film.

Indians gegen Rostock Piranhas 

Die Hannover Indians freuen sich auf ihren nächsten Gegner: Am 17. November treffen die "Rothäute" im Eisstadion am Pferdeturm auf die Rostocker Piranhas. Anpfiff ist um 20 Uhr. 

Agritechnica endet

Die Aussteller aus rund 50 Ländern präsentieren noch bis Sonnabend ihre Innovationen  auf dem Messegelände. Am 18. November wird der Messeschnellweg zum letzten Mal zur Einbahnstraße.

Neben den großen Mähdreschern sind es vor allem kleine, intelligente Maschinen, die die Besucher auf der Agritechnica überzeugen. Vor allem der Feldroboter Xaver steht für die Zukunft der Landwirtschaft.

Zur Bildergalerie

Prominente lesen beim Vorlesetag   

Zum bundesweiten Vorlesetag am Freitag greifen auch viele hannoverweit bekannte Persönlichkeiten zum Buch, darunter Oberbürgermeister Stefan Schostok und Kulturdezernent Harald Härke. Die IGS Roderbruch und die Stadtteilbibliothek Roderbruch werden an diesem Tag sogar mit dem "Hannoverschen Lesezeichen" geehrt.  Hier wird am Vorlesetag in Hannover gelesen.

Klassikhöhepunkte in zwei Kirchen

Am Freitag um 20 Uhr spielt das Kammerorchester der Neuen Philharmonie Hamburg in der Dreifaltigkeitskirche Werke von Vivaldi, Mozart, Brahms, Elgar und Dvorák. Tickets kosten 25 Euro, ermäßigt 20 Euro. Ebenfalls um 20 Uhr führen Bachchor und Bachorchester Hannover mit Solisten in der Marktkirche Beethovens „Missa Solemnis“ auf. Dieses Konzert wird am Sonnabend, 18. November, um 20 Uhr wiederholt. Tickets kosten zwischen 7 und 39 Euro.

Travel-Slam "Reiselust" in der Faust

Die Warenannahme auf dem Faust-Gelände präsentiert am Freitag um 20 Uhr den Travel-Slam „Reiselust“. Jeweils 20 Minuten lang überraschen vier Vortragende mit Reiseberichten aus aller Welt. Das Publikum prämiert den fesselndsten Bericht. Tickets kosten 11 Euro.

Vorweihnachtsstimmung in der Leibniz Lounge

Zur Weihnachtszeit verwandelt sich die Leibniz Lounge in einen beleuchteten, winterlichen Wald mit mehr als 50 Tannen. Über 100 überdachte Plätze im weihnachtlichen Zelt lassen schon jetzt weihnachtliche Gefühle aufkommen. Täglich geöffnet von 17 Uhr bis Mitternacht.

Zum dritten Mal bauen die Betreiber ihre Leibniz Lounge in der Nordstadt zur Winterlounge um.

Zur Bildergalerie

Dritte Wahl im MusikZentrum

Die 1988 gegründete Punkrockband Dritte Wahl präsentiert ihr 10. Album mit dem Namen "10" am 17. November im MusikZentrum. Das ausverkaufte Konzert beginnt 20 Uhr. An der Abendkasse gibt es noch die Chance auf Restkarten.

Wilhelm Tell in der Staatsoper

Die Oper von Gioachino Rossini in einer Inszenierung in vier Akten wird am Freitag wieder in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln in der Staatsoper aufgeführt. Die Vorstellung beginnt am Freitag um 19.30 Uhr. Hier geht's zur HAZ-Rezension.

Rap aus Russland in Hannover

Der Rapper Basta tritt am Freitag in der Swiss Life Hall auf. In seiner Heimat macht er seit über zehn Jahren Musik und gilt als einer der begehrtesten Musiker des Landes. Um 19 Uhr geht's los. 

360-Grad-Panorama im Zoo wird eröffnet

Es ist eine neue Attraktion im Zoo Hannover: Heute wird das 360-Grad-Panorama im Zoo feierlich eröffnet. Der Berliner Künstler Yadegar Asisi hat es geschaffen. Für das Publikum ist es ab Sonnabend zu sehen. Es kostet zusätzlich zum Zoo-Besuch Eintritt.

Das Herzstück für das 360-Grad-Panorama im Zoo Hannover ist eingetroffen. Industriekletterer haben in der 31 Meter hohen Rotunde ein monumentales Rundbild hochgezogen. 

Zur Bildergalerie

Johannes Oerding in der Swiss Life Hall

Der Musiker Johannes Oerding tritt am Sonnabend in der Swiss Life Hall in Hannover auf. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Einlass startet um 18.30 Uhr. Es gibt noch Tickets.

Krimi-Autor Arne Dahl in der Apostelkirche

Der bekannte schwedische Autor Arne Dahl stellt am Sonnabend in der Apostelkirche den zweiten Fall für das Ermittlerduo Berger und Blom vor . Den deutschen Part liest der Schauspieler Peter Lontzek und der Abend wird von Andrea Heußinger (NDR) moderiert. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Eintritt: 14 Euro. An der Abendkasse gibt es gegebenenfalls noch die Chance auf Restkarten.

Zwei Burger-Restaurants eröffnen

Nummernschilder aus Amerika, der Türkei und dem Libanon hängen an der Wand des Bull’s Kitchen. „Wir sind viel gereist“, sagt Faruk Mermertas. Zusammen mit seinem Bruder Alptekin Mermertas (25) eröffnet der 30-Jährige am Freitag um 17 Uhr  das Burgerrestaurant in der Langen Laube 19. Außerdem wird das Restaurant Burgerheart am Sonnabend in Hannover um 17 Uhr eröffnet. Besucher finden es am Marstall 1A.

doc6xl2b3g6if41orfeoxl

Fotostrecke Hannover Aus der Stadt: Am Marstall gibt es jetzt Burger mit Poutines

Zur Bildergalerie

Premiere: Salome

Richard Strauss' Musikdrama über die Prinzessin Salome, die sich zur Symbolgestalt einer Femme fatale entwickelte, ist im Opernhaus zu sehen. Die Premierenvorstellung ist am Sonnabend, 19.30 Uhr.

Scorpions gegen die Harzer Falken

Die "Greifvögel" aus Braunlage sind der Gegner der Scorpions am Sonntag im Eisstadion Mellendorf. Das Spiel beginnt um 18.30 Uhr.

Hannover 96 spielt gegen Werder Bremen

Am Sonntag spielt Hannover 96 gegen Werder Bremen. Das Auswärtsspiel beginnt um 18 Uhr und wird in den üblichen Lokalitäten live übertragen.

Tausch-Rausch in der Faust

Das Kulturzentrum Faust lädt am Sonntag erneut zur Kleidertausch-Party und die Warenannahme verwandelt sich in ein Stöber-Paradies für modebewusste Frauen. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr. Eintritt: 3 Euro. 

First Hand Markt

Getauscht wird auch im Pavillon, aber anders als üblich. Angeboten werden nur neuwertige und selbst hergestellte Dinge. Alle sind eingeladen sich zu beteiligen und ihren Fundus nach ungenutzten Dingen aus sämtlichen Lebensbereichen zu durchstöbern. Der Markt beginnt um 15 Uhr. Eintritt: 1 Euro

Orchester spielt im Landtag im Dunkeln

Das Orchester im Treppenhaus verwandelt den Interimsplenarsaal des Landtags in einen Dark Room. Dabei sitzt das Publikum in völliger Dunkelheit auf den Abgeordneten-Plätzen und erlebt ein Live-Hörspiel über einen Journalisten, der für Freiheit kämpft und sich in einer Gefängniszelle wiederfindet. Wie der Landtag am Freitag in Hannover mitteilte, wurden als Sprecher Marcus Off, die deutsche Stimme von Hollywoodstar Johnny Depp, sowie Tobias Kluckert gewonnen. Kluckert synchronisiert unter anderem US-Schauspieler Bradley Cooper. Die vier Vorstellungen an diesem und kommendem Wochenende sind ausverkauft.

ewo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

doc6xlkos7vvx1106ov5i04
Das sind die besten Gemeindebriefe der Landeskirche

Fotostrecke Hannover Aus der Stadt: Das sind die besten Gemeindebriefe der Landeskirche