Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Das ist das Programm vom Seh-Fest

Open-Air-Kino Das ist das Programm vom Seh-Fest

Da ist für jeden etwas dabei: Das Programm für das Seh-Fest 2016 ist veröffentlicht. Vom 12. Juli an sind 23 Filme zu sehen. Die Bandbreite ist groß – von "The Danish Girl" über "Hangover 1" bis hin zu "Money Monster". Der Run auf die Karten ist traditionell groß.

Voriger Artikel
Mann bei Unfall auf A2 lebensgefährlich verletzt
Nächster Artikel
Faust entschuldigt sich bei Fans

23 Filme sind beim Seh-Fest 2016 auf der Gilde-Parkbühne zu sehen

Quelle: Archiv

Diese Filme sind zu sehen:

Dienstag, 12. Juli, Der geilste Tag
Mittwoch, 13. Juli, Money Monster
Donnerstag, 14. Juli, Ein Mann namens Ove
Freitag, 15. Juli, Fack ju Göhte 2
Samstag, 16. Juli, Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln

Montag, 18. Juli, Seh-Fest-Star: Hangover 1
Dienstag, 19. Juli, Wie Männer über Frauen reden
Mittwoch, 20. Juli, Spectre
Donnerstag, 21. Juli, The Danish Girl
Freitag, 22. Juli, Dirty Grandpa
Samstag, 23. Juli, The Revenant

Montag, 25. Juli, Seh-Fest-Star: Honig im Kopf
Dienstag, 26. Juli, Er ist wieder da
Mittwoch, 27. Juli, Deadpool
Donnerstag, 28. Juli, Seh-Fest-Fest: Birnenkuchen mit Lavendel
Freitag, 29. Juli, Bad Neighbors 2
Samstag, 30. Juli, The Hateful 8

Montag, 1. August, Seh-Fest-Star: Sex and the City 2
Dienstag, 2. August, Ich bin dann mal weg
Mittwoch, 3. August, The Nice Guys
Donnerstag, 4. August, Ein ganzes halbes Jahr
Freitag, 5. August, How To Be Single
Samstag, 6. August, Ice Age 5 - Kollision voraus

Der Eintritt beträgt 6 Euro inklusive Vorverkaufsgebühr, Einlass ist auf der Gilde-Parkbühne jeweils um 20 Uhr. Karten können ab Montag, 15 Uhr, gekauft werden. Vorverkaufsstellen sind der Kartenshop im Theater am Aegi, der Laporte Kartenservice im üstra Kundenzentrum sowie der Kartenshop im Kaufhof am Ernst-August-Platz.

Weitere Informationen auf  www.seh-fest.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Die Mega 90er-Party in der TUI-Arena

Fun Factory, Captain Hollywood Projekt oder Culture Beat: Bei der Mega 90er-Party haben die Musikgrößen der Neunziger in der TUI-Arena die gute alte Zeit wieder aufleben lassen. Und das Publikum feierte ungenierte zu den Beats seiner Jugend.