Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das war der Morgen in Hannover am 18. Januar
Hannover Aus der Stadt Das war der Morgen in Hannover am 18. Januar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:04 19.01.2016
Anzeige
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Den sudanesischen Flüchtlinge, die seit eineinhalb Jahren einen Teil des Weißekreuzplatz besetzt halten, droht jetzt Ärger mit der Polizei. Denn die Aktion ist bei der Behörde als Dauer-Demonstration angezeigt worden. Doch die afrikanischen Demonstranten halten sich derzeit nicht an die damit verbundenen Auflagen.

Tobias Morchner 20.01.2016

Die Region Hannover plant einen Anbau für ihre Verwaltungszentrale an der Hildesheimer Straße. Erst 2007 hatte die Region ein Gebäude an dem Standort eröffnet – und doch reichen die Büroflächen offenbar bald nicht mehr aus. Zum einen rechnet die Behörde damit, demnächst mehr Mitarbeiter im Sozialbereich beschäftigen zu müssen. 

Bernd Haase 20.01.2016

Der Winter ist nun auch in Hannover angekommen, 3000 Besucher besuchten die Weinmesse ins HCC, BMX-Fahrer zeigten waghalsige Stunts in der Ernst-August Galerie und die Narren kamen nicht nur im Freizeitheim in Ricklingen auf ihre Kosten. Alle Bilder vom Wochenende in Hannover gibt es hier.

17.01.2016
Anzeige