Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Das müssen Sie über den Hannover-Marathon wissen

Startzeiten, Sperrungen, Strecke Das müssen Sie über den Hannover-Marathon wissen

Es ist das Laufevent des Jahres: Am Sonntag findet der 27. HAJ Hannover Marathon statt. Hier erfahren Sie alles über Startzeiten, den Streckenverlauf, das Programm – und die Straßen, die gesperrt werden.

Voriger Artikel
Warum der Wirbel um den Zoo übertrieben ist
Nächster Artikel
Brennende Müllcontainer setzen Hausfassade in Brand
Quelle: Sielski/Archiv

Streckenverlauf beim HAJ Hannover Marathon 2017

Der HAJ Hannover Marathon findet seit 1991 statt und zählt zu den größten Straßenlaufveranstaltungen Deutschlands. 2017 gehen mehr als 20.000 Sportler und Sportlerinnen aus 80 Nationen an den Start. Die Laufstrecke ist ein offiziell vermessener Marathon-Kurs (42,295 km). Die Strecke führt unter anderem durch die Eilenriede, an den Herrenhäuser Gärten vorbei und am Maschsee entlang. Mit nur 20 Meter Höhenunterschied zählt die Strecke des Hannover Marathons zu den flachsten Strecken Deutschlands und verspricht Bestzeiten. Start und Ziel befinden sich am Neuen Rathaus.

In dieser interaktiven Karte sind die Marathon-, Halbmarathon- und 10 Kilometer-Strecke mit Kilometerpunkten, Verpflegungspunkten, Staffel-Wechselzonen und Durchlassstellen eingezeichnet.

Straßensperrungen, Umleitungen und Informationen für Autofahrer

Entlang des Streckenverlaufs muss am 9. April 2017 zwischen 07.30 und 17.00 Uhr mit Straßensperrungen gerechnet werden. Halteverbote entlang der Marathonstrecke in Hannover gelten bereits ab Samstagabend. Für den Aufbau des Start- und Zielbereichs wird der Friedrichswall ebenfalls bereits am Sonnabend von 8 Uhr bis 14.30 Uhr, sowie ab 17.30 bis Sonntag, 19 Uhr, gesperrt.

Welche Straßen sind beim Hannover Marathon gesperrt?

Auf folgenden Straßen kommt es während des Laufevents zu Sperrungen:

Friedrichswall, Lavesallee, Am Schützenplatz, Am Waterlooplatz, Waterloostraße, Bruchmeisterallee, Robert-Enke-Straße, Arthur-Menge-Ufer, Kurt-Schwitters-Platz, Rudolf-von-Bennigsen-Ufer, Schützenallee, Brückstraße, Schwarzer Weg, Wilkenburger Straße, Hildesheimer Straße, Aegidientorplatz, Georgstraße, Kröpcke, Bahnhofstraße, Ernst-August-Platz, Fernroder Straße, Berliner Allee, Königstraße, Emmichplatz, Scharnhorststraße, Gellertstraße, Plathnerstraße, Schackstraße, Mars-La-Tour Straße, Zepellinstraße, Kaiserallee, Fritz-Behrens-Alle (Zoo), Bernadotte-Allee, Walderseestraße, Hohenzollernstraße, Wedekindstraße, Bödekerstraße, Heinrichstraße, Eichstraße, Friesenstraße, Hamburger Allee, Celler Straße, Edenstraße, Jakobistraße, Voßstraße, Moltkeplatz, Waldstraße, Liebigstraße, Wittekamp, Lister Kirchweg, Ackerstraße, Höferstraße, Wöhlerstraße, Lister Kirchweg, Isernhagener Straße, Werderstraße, Vahrenwalder Straße, Büttnerstraße, Karl-Imhoff-Weg, Im Othfelde, Daimlerweg, Henschelweg, Büssingweg, Guts-Muths-Straße, Phillipsbornstaße, Kopernikusstraße, An der Lutherkirche, Schaufelder Straße, Appelstraße, Nienburger Straße, Königsworther Platz, Jägerstraße, Walter-Großmann-Weg, An der Graft, Georgengarten (Wilhelm Busch Museum), Lodyweg, Wilhelmshavener Straße, Grotefendstraße, Königsworther Straße, Brühlstraße, Leibnizufer und Friederikenplatz.

Einschränkungen bei Bussen und Bahnen

Abgesehen von den Stadtbahnlinien 10 und 17 fahren alle Stadtbahnen am Marathon-Tag in Hannover ohne Einschränkung. Die Linie 10 fährt am 9. April von 08:00 bis ca. 16:00 Uhr über die Humboltstraße in den Tunnel Richtung Hauptbahnhof, die Linie 17 endet in diesem Zeitraum am Betriebshof Glocksee.

Auf folgenden Buslinien kommt es zu Änderungen, Umleitungen und Kurzführungen - bitte beachten Sie die Aushänge an den Haltestellen: 100, 200, 120, 121, 124, 128, 133, 134, 363, 370, 300, 500 und 700.

Bürgertelefon am Marathon-Wochenende

Landeshauptstadt, Polizei und Üstra haben ein gemeinsames Bürgertelefon eingerichtet, das am Veranstaltungswochenende zur Verfügung steht, um Fragen rund um den Marathon zu beantworten. Dieses ist zu folgenden Zeiten besetzt: Freitag, den 7. April von 08:00 bis 14:00 Uhr, Samstag, den 8. April von 08:00 bis 16:00 Uhr und Sonntag, den 9. April von 08:00 bis 15:00 Uhr. Das Bürgertelefon ist unter folgenden Nummern erreichbar:

  • 0511-168-30961
  • 0511-168-30962
  • 0511-168-30963

Startzeiten des Laufs in Hannover im Überblick

Zu folgenden Zeiten starten die Läufer und Läuferinnen des Hannover Marathons am 9. April 2017:

  • Handbike Halbmarathon: 08:40 Uhr
  • Inline Halbmarathon: ab 08:43 Uhr
  • HAJ Marathon: 09:00 Uhr
  • Marathon-Staffeln: 09:30 Uhr
  • Halbmarathon: ab 11.15 Uhr
  • 10 Kilometer Lauf: 13:00 Uhr
  • Walking – 10 km: 13:00 Uhr
  • Nordic Walking – 10 km: 13.15 Uhr

Neuer Nachzielbereich für die Marathonläufer in Hannover

2017 befindet sich der Nachzielbereich unmittelbar hinter dem Zieleinlauf auf dem Friedrichswall. Die Neustrukturierung des Nachzielbereichs soll eine schnellere Versorgung der Marathonläufer und Marathonläuferinnen gewährleistet werden. Der neue Nachzielbereich ist ausschließlich den Teilnehmern und Teilnehmerinnen der 42.195km vorbehalten, auf die dort ein gut gefüllter Finisher-Bag, sowie Obst und Getränke warten.

Streckenrekord und Bestzeiten

Der aktuelle Streckenrekord beim HAJ Hannover Marathon ist seit Jahren nicht geschlagen worden: Für Frauen liegt er bei 2:27:07 Stunden und wurde 2013 von Olena Burkowska aus der Ukraine aufgestellt, bei den Männern erzielte Lusapho April aus Südafrika im selben Jahr die Bestzeit von 2:08:32 Stunden. Auch beim Halbmarathon ist die Bestzeit auf der Strecke in Hannover seit Jahren nicht unterboten worden: 2006 schaffte Johnstone Kipkorir Chepkwony aus Kenia das Rennen in 1:01:49 h und Alice Mogire, ebenfalls aus Kenia, sorgte ein Jahr später mit 1:11:07 h für den Halbmarathon-Streckenrekord der Frauen.

Auf dem Laufenden bleiben

Ab 8 Uhr finden Sie am Sonntag auf www.haz.de einen Liveticker, der sie über alle aktuellen Geschehnisse rund um den Hannover-Marathon informiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Umplakatieren nach der Wahl

Nach der Bundestagswahl ist vor der Landtagswahl: Die Parteien beginnen noch am Sonntagabend mit dem Umplakatieren.