Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Das müssen Sie zur Bombenräumung wissen

Blindgänger-Verdacht in Hannover Das müssen Sie zur Bombenräumung wissen

Wegen mehrerer Bombenfunde hatten am Sonntag rund 7500 Menschen in Hannovers Norden vorübergehend ihre Wohnungen verlassen müssen. Inzwischen ist der letzte Blindgänger entschärft.  Hier beantworten wir alle Fragen zur Räumung.

Voriger Artikel
Wasserschaden in Flüchtlingsunterkunft
Nächster Artikel
CDU und SPD kritisieren Boykott-Aufruf scharf

Die Vorbereitungen für die Räumung laufen.

Quelle: Christian Elsner

Hannover. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst (KBD) Niedersachsen hatte an drei Stellen in Vahrenheide und Bothfeld Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg vermutet. Die Verdachtspunkte im direkten Umfeld der Autobahn 2 werden untersucht. Deshalb wird der umgebende Bereich vorsichtshalber evakuiert.

Die Vorbereitungen für die Bombenräumung laufen.

Zur Bildergalerie

Welche Gebiete werden geräumt?

Die Räumung ist inzwischen abgeschlossen. Betroffen sind die hannoverschen Stadtteile Bothfeld, Sahlkamp, Vahrenheide sowie der Langenhagener Ortsteil Langenforth und die angrenzende Feldmark von Isernhagen-Süd. Dort wohnen insgesamt rund 7500 Menschen.

Der Evakuierungsradius beträgt etwa einen Kilometer rund um die Verdachtspunkte. Die Paracelsusklinik fällt nicht mehr ins Sperrgebiet. Dort wird die Feuerwehr wassergefüllte Container als Splitterschutzwände aufstellen.

Welche Straßen sind konkret betroffen?

Eine Tabelle mit allen Straßen finden Sie am Ende dieses Artikels.

Wann wird entschärft oder gesprengt?

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst öffnet derzeit die Verdachtspunkte. An einem ist ein bereits zerstörter Blindgänger gefunden worden. Der Sprengstoff wurde abtransportiert. Eine Luftmine an derselben Stelle musste gesprengt werden. Am zweiten Verdachtspunkt wurden Brandbombenreste gefunden und weggebracht. Außerdem fanden die Experten eine US-Bombe, die entschärft wird.

Was ist mit der Autobahn?

Während der Bombenräumung ist die A 2 zwischen Herrenhausen und dem Kreuz Hannover-Ost bis voraussichtlich 20 Uhr voll gesperrt. Autofahrer aus westlicher Richtung fahren ab Herrenhausen über B 6 und 65 (Süd- und Westschnellweg) sowie die A 7 zurück auf die A 2. Der Flughafen ist aus Richtung Westen über eine gesonderte Fahrspur ab dem gesperrten Bereich, über die die A 352 angesteuert werden kann, erreichbar. Autofahrer sollten auf jeden Fall mehr Zeit einplanen, denn gerade auf den Schnellwegen kann es voll werden. Etwa 40 000 Fans werden zum ersten Heimspiel von Fußballclub Hannover 96 gegen Greuther Fürth in der HDI-Arena erwartet. Zudem rechnen die Veranstalter des Maschseefests durch gute Wetteraussichten mit vielen Besuchern. Reisende, die auf der A 2 Richtung Dortmund unterwegs sind, nehmen ab Hannover-Ost die A 7 bis Mellendorf, kehren dort um und biegen auf die A 352 ab. Diese führt am Flughafen vorbei zurück auf die A 2.

Was ist mit der Üstra?

Nicht nur Autofahrer müssen sich während der Bombenräumung am Sonntag auf Behinderungen in und rund um Hannover einstellen. Auch die Üstra passt ihren Fahrplan an. Betroffen sind nach Auskunft der Üstra die Stadtbahnlinie 2 sowie die Buslinien 122 und 125. Vom Beginn der Räumung des betroffenen Gebiets um 9 Uhr bis voraussichtlich gegen 12.30 Uhr können Fahrgäste der Züge der Linie 2 an der Haltestelle Zehlendorfweg nur einsteigen. Auch an den Bushaltestellen Langenhagen/Silbersee und Langenfor­ther Straße können Passagiere in dieser Zeit nicht aussteigen. Da die Stadtbahnen der Linie 2 bis zum Ende der Bombenräumung nicht durch das evakuierte Gebiet fahren dürfen, richtet die Üstra ab etwa 12.30 Uhr einen Schienenersatzverkehr ein. Die Busse fahren dann von der Haltestelle Büttnerstraße bis zum Endpunkt Alte Heide und zurück. Auch die Busse der Linien 122 und 125 können in dieser Zeit nur eingeschränkt verkehren. Sie fahren in Richtung Langenhagen nur bis zur Haltestelle Meierwiesen, in die entgegengesetzte Richtung nur bis zur Haltestelle Langenhagen/Zentrum.

Woher bekomme ich aktuelle Informationen?

Hier auf HAZ.de begleiten wir den Tag mit einem Liveticker. Zudem können sich Betroffene über die Internetseite www.hannover.de sowie den Twitter-Account und die Facebookseite der Stadt Hannover und  unter dem Twitter Hashtag #hannbombe über die Bombenräumung erkundigen. 

Gibt es eine Sammelstelle?

Ja. In der Herschelschule, Großer Kolonnenweg 37, wird für die betroffenen Anwohner eine Sammelstelle eingerichtet. Ein kostenloser Busverkehr bringt sie dorthin. Gehbehinderte Menschen können zudem vor dem 14. August unter der Telefonnummer (05 11) 1 92 22 einen Krankentransport anmelden, der sie aus ihren Wohnungen und zur Sammelstelle bringt. 

Gibt es ein Bürgertelefon?

Für Fragen zur Räumung richtet die Stadt wieder ein Bürgertelefon ein. Es ist unter der Rufnummer 08 00 7 31 31 31 erreichbar.

Wie funktioniert so eine Entschärfung überhaupt - und wohin kommen die Reste?

Viele Hintergrundinformationen rund um Bombenräumungen in Hannover  finden Sie hier in unserem Multimediadossier.

Die komplette Straßenliste:

A
Alte Heide (Sandbrink bis Bienenweide, beidseitig)
Alte Heide (Sandbrink bis Kugelfangtrift; nur westliche Seite)
Alter Flughafen (von 21 bis Kugelfangtrift; beidseitig)
Am alten Gehäge (von Drenkride bis Donarstr.; westlicher Teil)
Am Freihof
An der schwarzen Riede

B
Bahnriede
Bahnstrift
Bienenweide
Böhmeweg (Lgh)
Bothfelder Str. (Lgh) (nur Nr. 60 und 100; allein stehende Gebäude)
Brinkwiesen
Buchweizenfeld

D
Dornierstr. (von 9 bis Ikarusallee; beidseitig)
Drenkriede

E
Emil-Berliner Str. (Lgh) (von 13 bis 50)
Erich-Ollenhauer-Str. (Lgh) (von Hindenburgstr. bis Emil-Berliner Str.)
Erikaweg
Erlenstieg

F
Frohnauweg

G
General -Wever-Str. (von Langenforther Str. bis Meierwiesen)

H
Hasenplan
Heidegrün
Heidelbeerweg
Heinersdorfweg

I
Ikarusallee (von 7A bis 15)
Ikarusallee (von 14 bis 34)
Ilmenauweg (Lgh) (von 1 bis 8)
Im Wiesengrunde
Im Wollgrase
In den Kolkwiesen(Lgh) (von 40 (Nr.38 auf EDC Gelände) bis 78)

K
Kiefernpfad
Klusriede (Lgh) (nur Nr. 34)
Köpenickweg
Kugelfangtrift (von Tempelhofweg bis Alte Heide; nördlicher Teil)
Kugelfangtrift (von Tempelhofweg bis Lilientalstr.; beidseitig)
Kurt-Schumacher Allee (Lgh) (von 1 bis 32)

L
Langenforther Str. (von BAB 2 bis Meierwiesen)
Lankwitzweg
Leipziger Str. (von nördl. Freiberger Hof und Anhalter Hof bis nördl. Vogtländer Hof)
Lichtenradeweg
Löwenzahnweg
Ludwigsaue
Luheweg (Lgh) (von 1 bis 51)

M
Mahlsdorfweg
Märkischer Weg
Meißener Hof

N
Neue Wietze

O
Oertzeweg (Lgh) (von 1 bis 16)
Otterplan

P
Porstweg

R
Radebeuler Hof
Riedgrasweg

S
Sachsenhof
Salzwedeler Str.
Sandbrink
Schmöckwitzweg
Soetbrink
Staakenweg
Stralauweg

T
Tegelweg
Tempelhofweg
Treptowweg

V
Vogtländer Hof

W
Wegerichtrift
Wilmersdorfweg
Wümmehof (Lgh) (von 3 bis 115)

Z
Zehlendorfweg
Zwickauer Str.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ticker zum Nachlesen
Foto: Die Polizei sichert das gesperrte Gebiet.

Auch am dritten und letzten Verdachtspunkt ist der Kampfmittelbeseitigungsdienst auf eine Bombe gestoßen. Der amerikanische Sprengkörper ist entschärft. Die Anwohner können zurück in ihre Wohnungen. Die A2 ist wieder frei. Lesen Sie hier die Ereignisse im Ticker nach.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Ein Highlight auf der Pferd & Jagd: Die Nacht der Pferde

Stars der internationalen Pferdeshow-Szene und Nachwuchsreiter zeigen bei der Nacht der Pferde ihr Können.