Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Das müssen Sie zur Comic Con in Hannover wissen

Cosplay und Comics Das müssen Sie zur Comic Con in Hannover wissen

Hannover-Messe, Cebit, Domotex, Euro-Tier - gut, groß, wichtig, aber die Messestadt Hannover kann auch schriller: Zum ersten Mal gastiert an diesem Wochenende die MCM Comic Con auf dem Messegelände und überhaupt das erste Mal in Deutschland.

Voriger Artikel
120 Metal-Fans lassen ihr Blut fließen
Nächster Artikel
96-Nachwuchsspieler gelobt vor Gericht Besserung

Die Nerds aus "The Big Bang Theory" verpassen keine Comic Con. Schauspielerin Melissa Rauch (2. von links) kommt dafür am Wochenende sogar nach Hannover.

Quelle: Michael Nelson

Hannover. Die Fans erwartet eine sehr bunte Mischung aus Fantasy und Freakshow, Märchen und Manga, Superhelden und Science Fiction, zum Sehen, Hören, Lesen - und Anfassen.

Denn in Halle 2 auf dem Messegelände zeigen sich nicht nur Firmen und Händler aus der boomenden Branche. Es schlagen bei der Premiere gleich Dutzende von Internet- und Serienstars auf, denen man vor den Bühnen zuschauen und zuhören, mit denen man sich aber auch - für schlappe 30 Euro aufwärts - fotografieren lassen kann. Neben den Schauspielern Melissa Rauch, John Noble und Ironman-Zeichner Bob Layton sind auch Darsteller aus der Kultserie „Game of Thrones“ in Hannover dabei, unter anderem Josef Altin, Ian McElhinney und Ian Beattie. Kurzfristig abgesagt Dean-Charles Chapman.

Die Cosplayer, verkleidete Comicfans, haben ihre eigene Bühne, in einem Kostümwettbewerb werden die fantasievollsten Kreationen gekürt. Und falls einem irgendwo Klonkrieger oder gleich Darth Vader begegnen sollten - nicht wundern: Bei der größten Comic Con, in London nämlich, sind 75 Prozent der Besucher verkleidet. Das wird es unter den erwarteten 20 000 Besuchern am Wochenende vermutlich noch nicht geben. Aber Hannover fängt mit der Comic Con ja gerade erst an.

Sonnabend und Sonntag geht es jeweils um 11 Uhr in Halle 2 nahe Nordeingang auf dem Messegelände los. Tagestickets kosten 22,10 Euro, Einlass ab 9 beziehungsweise 9.30 Uhr kostet fünf Euro extra. Eine Zweitageskarte kostet 47,10 Euro. Infos und Tickets gibt es hier.  

lok

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

TKH-Weihnachtsturnen 2016 in der Maschstraße

Auch in diesem Jahr veranstaltete der TKH ein besonderes Weihnachtsturnen für Kinder und ihre Eltern. Am Sonntag tobren die Kids durch die große Halle in der Maschstraße. Dazu gab es Waffeln, Kuchen und andere Leckereien.