Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das war Pfingsten in Hannover
Hannover Aus der Stadt Das war Pfingsten in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:44 09.06.2014
Beim Umzug tausender Menschen zum Christopher Street Day (CSD) am Sonnabend durch Hannovers City ging es zu wie beim Karneval. Quelle: Frank Wilde

Drachen auf dem Maschsee

Das Drachenboot-Festival auf dem Maschsee ging am Sonntag in die 20. Runde – entsprechend groß war die Resonanz. Das größte Fest seiner Art in Deutschland ist nicht nur auf dem See ein Spektakel: Zahlreiche Schaulustige feuerten ihre Favoriten vom Ufer aus an – und das bei strahlendem Sonnenschein.

Unter Namen wie „Karpfenverschieber“, „Physiopathen“, „Killerenten“, „Kenterpreise“ und „Alle Teams zur Teamleitung“ treten auch sogenannte Fun-Teams an.

Kunstfestspiele oder Kunstfellspiele?

Intendantin Elisabeth Schweeger eröffnete am Freitagabend ihre letzten Kunstfestspiele Herrenhausen. Vor der ersten Premiere der Festspiele gab es zwei Performances von Studenten aus Berlin. Eine davon zielt ziemlich ins Archaische.

Impressionen der Kunstfestspiele Herrenhausen 2014 in Hannover.

Bier, Bier und nochmal Bier

Schon eine Stunde nach Eröffnung des Bierfests herrschte in der Altstadt fröhliche Volksfeststimmung. „Wenn ich das hier sehe, läuft mir eine Gänsehaut über den Rücken“, sagt Organisator Michael Solms.

Die Bierbrauer wollen zeigen, dass ihr Getränk vielseitiger ist als gedacht. Davon können sich Bierfreunde überzeugen - auf dem Hannoverschen Bierfest rund um die Marktkirche.

Sommer pur

Hannover erlebte an diesem Wochenende zahlreiche Großveranstaltungen – und steuerte zugleich auf Hitzerekorde zu. Mit Temperaturen bis zu 32 Grad lockte das Wetter am Wochenende tausende Hannoveraner in Parks, Freibäder und Badeseen.

Pünktlich zum Pfingstwochenende lässt sich der Sommer endlich blicken. Mit Temperaturen um die 30 Grad lockt das Wetter am Wochenende Hannover nach draußen.

Schützenfest in Pattensen

Ihre gute Laune ließen sich die Pattenser trotz Sommerhitze in dunkler Schützenkleidung nicht nehmen. Bei einem feierlichen Umzug durch Pattensen jubelten ihnen die Anwohner zu.

Der traditionellen dunklen Schützenkluft trotzen die Pattenser mit Sonnenbrillen und guter Laune bei ihrem Schützenfest.

Mit Regenbogenfahnen gegen Intoleranz

Bunte Kostüme, wummernde Bässe, flatternde Regenbogenfahnen – beim Umzug tausender Menschen zum Christopher Street Day (CSD) am Sonnabend durch Hannovers City ging es zu wie beim Karneval. Der Hintergrund ist für die bunte Demo durch die Innenstadt ist jedoch eine ernsthafte politische Forderung: Schwule und Lesben treten für eine tolerantere Gesellschaft ein.

Farbenprächtig und schrill ist der Christopher-Street-Day-Umzug am Sonnabend durch die hannoversche Innenstadt gewesen.

Die Kleinen ganz groß

Für 24 Juniorenmannschaften ist am Sonnabend ein Traum wahr geworden. Sie durften ihr Fußballturnier dort austragen, wo üblicherweise die Profis von Hannover 96 spielen - in der HDI-Arena. Rund 1000 Zuschauer genossen bei heißem Sommerwetter die besondere Atmosphäre im Stadion.

Am Sonnabend sind junge Kicker aus ganz Niedersachsen in der HDI-Arena beim „96 Vereint Cup“ gegeneinander angetreten.

Großeinsatz am Altwarmbüchener See

Der am Sonntag leblos aus dem Altwarmbüchener See geborgene 26-Jährige ist im Krankenhaus gestorben. Der Austauschstudent aus Nepal war beim Baden mit Freunden plötzlich verschwunden. Knapp eine Stunde lang hatten Rettungskräfte mit Tauchern, Booten und einem Hubschrauber nach dem Vermissten gesucht.

Die Feuerwehr hat am späten Sonntagnachmittag eine leblose Person aus dem Altwarmbüchener See geborgen. Der 26-Jährige war offenbar beim Baden plötzlich verschwunden, Rettungskräfte suchten mit Tauchern, Booten und einem Hubschrauber nach dem Vermissten.

ARD-Fernsehgottesdienst in der Marktkirche

Verfolgungen aus Glaubensgründen seien Verletzungen der Menschenrechte und gefährdeten den Frieden in der Welt, so der Bischof während seiner Predigt.

Landesbischof Ralf Meister hat die Kirchen am Pfingstsonntag dazu aufgerufen, noch intensiver für die weltweit rund 100 Millionen verfolgten Christen einzutreten.

Hip Hop im Haus der Jugend

Beim zwölften HipHop Pfingstcamp im Haus der Jugend waren die Beats heiß und die Moves spektakulär.

600 Jugendliche aus Deutschland, Polen, Algerien, Marokko und weiteren Ländern trafen sich am Sonntag im Haus der Jugend zum Tanzen, Üben und Spaß haben.

Magische Premiere in Barsinghausen

Blauer Himmel und Sonnenschein begleiteten die mehr als 450 Premierengäste – darunter viele junge Familien mit ihren Kindern – auf die Reise in ein fernes Land hinter dem Regenbogen.

Bei der Premiere des Familienmusicals „Der Zauberer von Oz“ hat das Ensemble am Pfingstsonntag eine bunte Welt voller Farben und Fantasie am Deisterrand entstehen lassen.

Xavier Naidoo auf der Expo-Plaza

Die Sommerhitze in Hannover hat Tausende Fans nicht davon abgehalten, zum Open-Air Konzert von Xavier Naidoo zu kommen. Und so herrschte auf der Expo-Plaza blendende Sommerstimmung bei der nahezu perfekten Bühnenshow eines mitunter etwas seltsamen Popstars.

Der Sänger, Songwriter und Mitbegründer der Söhne Mannheims gab am Sonntag ein Open-Air-Konzert in Hannover. Auf der Expo-Plaza präsentierte Naidoo die Höhepunkte aus seiner Karriere.

Rundgang über das Weinsensorium

Das Weinsensorium auf dem Goseriede-Platz ist noch bis zum 15. Juni täglich von 12 bis 21 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.

Beim Weinsensorium auf dem Goseriede-Platz können die Besucher bei der Weinprobe mit verbundenen Augen ihr Wissen über Rosé, Weiß- oder Rotwein testen.

Schützenfest in Gleidingen

Die Hitze konnte die Schützen in Gleidingen nicht von ihrem Schützenfest abhalten. Der festliche Umzug wurde von hunderten Zuschauern begleitet.

Das Schützenfest in Gleidingen war – trotz der Hitze – für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Das Rahmenprogramm bildeten verschiedene Tanzgruppen.

upe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Pferde, Mühlen und Kugeln - Das ist heute in Hannover wichtig

Pferderennen in Langenhagen, offene Mühlen in Kleefeld und anderswo, und die letzten fliegenden Kugeln im Georgengarten: Das sind einige der Themen, die am Pfingstmontag in Hannover wichtig sind.

09.06.2014

Temperaturen, die am Mittag bei mindestens 25 Grad lagen, haben am Sonntag zu einem Ansturm auf die Freibäder in Hannover geführt. Weniger Besucher gab es dagegen bis zum Mittag im Zoo Hannover.

08.06.2014
Aus der Stadt Gretchenfrage für Alkoholfreunde - Bier oder Wein? – Hannover hat die Wahl

Zwei Alkoholsorten arbeiten am Imagewechsel. Während die Weinbauer zeigen wollen, wie unkompliziert ihr Getränk doch eigentlich ist, versuchen die Bierbrauer genau das Gegenteil. Beides lässt sich an diesem Wochenende in Hannover verfolgen.

08.06.2014