Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Das war das Wochenende in Hannover

Westernhagen, Tiergartenfest und vieles mehr Das war das Wochenende in Hannover

Der Herbst gestaltet sich veranstaltungsreich in Hannover: Am zweiten Oktober-Wochenende lockten Konzerte, Feste und Sportevents nach draußen. Aber auch Demonstrationen oder die Ankunft von Flüchtlingen in Laatzen waren am Wochenende wichtige Themen. Das Wochenende im Bilder-Rückblick.

Voriger Artikel
Jähzorniger Orthopäde erhält Strafbefehl
Nächster Artikel
Hausarbeit im Messegewimmel
Quelle: HAZ/Montage

Westernhagen rockt die Tui-Arena

Hannover ist Westernhagen-Stadt. 11.500 Fans haben den Sänger am Samstagabend live erlebt und gefeiert. Damit war die Tui-Arena nahezu ausverkauft. Am Ende sangen alle gemeinsam „Johnny W.“

11.500 Fans feiern Marius Müller-Westernhagen und seine Band in der TUI-Arena.

Zur Bildergalerie

Tiergartenfest lockt 20.000 Besucher

Das Tiergartenfest hat am Sonnabend bei bestem Herbstwetter rund 20.000 Besucher nach Kirchrode gelockt. An vielen Mitmachstationen war handwerkwerkliches Geschick gefragt – oder wenigstens der gute Wille.

Zur 38. Auflage des Tiergartenfestes in Kirchrode sind rund 20.000 Besucher gekommen. Sie konnten an vielen Mitmachstationen ihr handwerkliches Geschick zeigen.

Zur Bildergalerie

Tocotronic im Capitol

Seit 20 Jahren ist Tocotronic die Vorzeige-Indie-Band in Deutschland.  Am Freitag haben die Musiker im halb gefüllten Capitol in Hannover gespielt. Vor allem Sänger Dirk von Lowtzow überzeugte mit seinem famosen Wortwitz und prägnanter Gesellschaftskritik.

Tocotronic war wieder in Hannover. Dieses Mal spielte die Band im Capitol.

Zur Bildergalerie

Goldener Brief ist Weltkulturerbe

Mehr als zwei Jahrhunderte lang schlummerte das Prunkstück fast unbeachtet in einem Bibliothekstresor. Jetzt ist der Goldene Brief gewissermaßen in den Hochadel unter den historischen Dokumenten aufgestiegen: Die Unesco hat das Schreiben, das ein birmanischer König 1756 auf einem hauchdünnen Goldstreifen verfasste,  zum Weltdokumentenerbe erklärt.

Er besteht aus nahezu reinem Gold, ist wahrscheinlich einmalig auf der Welt und fasziniert derzeit Wissenschaftler und Laien. Die Leibniz Bibliothek Hannover präsentierte am Montag erstmals den jüngst entschlüsselten Goldenen Brief an König Georg II. aus dem Jahr 1756.

dpa

Zur Bildergalerie

HAZ-Sommereinsatz in Aligse

Zufriedene Gesichter bei der Fußball-Jugend der Sportfreunde Aligse: Im Rahmen der Reihe "HAZ-Sommereinsatz" hat der Sportverein einen neuen Zaun für den Sportplatz bekommen.

Einen neuen Zaun für ihren Sportplatz hat der Fußballverein SF Aligse bekommen. Vor allem die Fußballjugend hat sich über den HAZ-Sommereinsatz gefreut.

Zur Bildergalerie

Kurden demonstrieren in Hannover

Etwa 800 Menschen haben am Sonnabend in der Innenstadt von Hannover für die sofortige Freilassung des PKK-Führers Abdullah Öcalan. Auch der Toten des Anschlags in Ankara wurde mit der Demo gedacht.

Wieder gab es Kundgebungen kurdischer Gruppierungen in Hannover. 800 Menschen kamen in der Innenstadt zusammen um für die sofortige Freilassung von PKK-Chef Abdullah Öcalan zu demonstrieren. Die Demo war bereits vor den Anschlägen in Ankara angemeldet gewesen.

Zur Bildergalerie

TSV verliert gegen Leipzig

Die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf haben ihr Heimspiel gegen den SC DHfK Leipzig mit 25:31 verloren. Bereits zur Halbzeit lagen die "Recken" mit 10:14 zurück. In der Tabelle steht der Verein vor dem schwierigen Auswärtsduell mit Vereinsweltmeister Füchse Berlin auf Platz 12.

Im Heimspiel gegen den SC DHfK Leipzig musste sich die TSV Hannover-Burgdorf mit 25:31 geschlagen geben. Als nächstes wartet das schwere Auswärtsspiel bei den Füchsen in Berlin.

Zur Bildergalerie

96 trainiert am Sonnabend

Trainingseinheit für die "Roten": Bei strahlendem Wetter haben die 96-Spieler am Sonnabend trainiert.

Bilder vom 96-Training am Sonnabend (10. Oktober 2015).

Zur Bildergalerie

425 Flüchtlinge steigen in Laatzen um

Am frühen Sonntagmorgen ist ein weiterer Sonderzug aus Passau im Messebahnhof Laatzen angekommen. 4 25 Flüchtlinge wurden von zahlreichen Helfern und Dolmetschern in Laatzen empfangen und zu den Bussen geleitet, die sie zu Erstaufnahmeeinrichtungen in Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern brachten.

Ein weiterer Sonderzug mit Flüchtlingen ist in Laatzen angekommen. Die rund 425 Menschen wurden auf acht Busse verteilt, die sie zu Erstaufnahmeeinrichtungen in Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern bringen.

Zur Bildergalerie

Polizei beschlagnahmt 6000 Flaschen Wodka

Die Polizei Hannover hat rund 6000 Wodka-Flaschen der Firma Bärenkrone beschlagnahmt. Die Beamten fanden die Flaschen palettenweise in einer Garage in Sahlkamp. Es wird derzeit geprüft, ob der Wodka gepanscht ist oder ob Zollbestimmungen missachtet wurden.

Mit Hilfe der Feuerwehr Hannover hat die Polizei in Sahlkamp 6000 Flaschen Wodka beschlagnahmt. Die Kisten waren in einer Garage untergebracht. 

Zur Bildergalerie

Die schönsten Leserfotos der HAZ-Leser

Der Herbst ist nicht nur grau und schmuddelig. Wenn sich das Laub färbt und die Sonne hinter dicken Wolken hervorkommt, gibt es viele schöne Motive für ein tolles Foto. Unter dem Motto "Herbstmoment" suchen wir die besten Bilder aus Hannover und der Region. Das sind die Einsendungen des Wochenendes.

Im Herbst gibt es viele schöne Motive für ein tolles Foto. Unter dem Motto "Herbstmoment" haben wir die besten Bilder aus Hannover und der Region gesammelt. 

Zur Bildergalerie

51-Jähriger schießt auf SEK-Beamte

Das SEK der Polizei hat in der Nacht zu Sonnabend einen Mann in Lehrte festgenommen. Der 51-Jährige schoss dabei mit einer Waffe durch seine Haustür und verfehlte die Beamten nur knapp. Gegen den Mann wird jetzt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt.  Der Mann wurde am Sonntag in U-Haft geschickt.

frs/mhu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.