Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Hingucker – "24 Stunden" im Siloah

Multimedia-Reportage Ein Hingucker – "24 Stunden" im Siloah

Damit hat die HAZ Aufsehen erregt: Die multimediale Reportage der Volontäre über 24 Stunden im Klinikum Siloah ist am Wochenende Gesprächsthema gewesen. Alles zu Texten, Videos, Audiofiles und Tweets ist hier zusammengefasst.

Voriger Artikel
Umweltaktion: Das Rathaus macht das Licht aus
Nächster Artikel
Mann steigt aus Bus aus und wird überfahren

Die HAZ-Volontäre recherchierten 24 Stunden im Krankenhaus Siloah.

Quelle: Kutter

Hannover. Wer hierherkommt, der sucht Hilfe - und begibt sich damit in eine ganz eigene Welt. Im Krankenhaus kommt es auf die Menschen an. Das Siloah ist Hannovers modernste Klinik - seit 2014 ist sie in Betrieb. Die HAZ-Volontäre haben 24 Stunden vor Ort für eine crossmediale Reportage recherchiert.

Vom Chirurgen bis zum Seelsorger kümmern sich 880 Mitarbeiter rund um die Uhr um die Patienten im Krankenhaus Siloah. Wie funktioniert der Mikrokosmos Krankenhaus? Die HAZ-Volontäre waren 24 Stunden lang von Frühschicht bis Frühschicht vor Ort. Das Ergebnis ist eine crossmediale Reportage auf verschiedenen Kanälen. 

Die Multi-Media-Reportage

Ganz nah dran am Geschehen im Krankenhaus waren die HAZ-Volontäre. Ihre Eindrücke haben sie nicht nur aufgeschrieben und fotografiert, sondern auch Töne und Videos aufgenommen. 

Multimediale Reportage

Das Stück, erstellt mit dem Storytelling-Tool Pageflow, können Sie hier nachlesen.

Die Twitterreportage

Um die Ereignisse in Echtzeit erlebbar zu machen, twitterten die HAZ-Volontäre stündlich unter #HAZ24 Eindrücke aus der Siloah-Klinik.


         

Die Doppelseite

Nicht nur online, sondern auch in der gedruckten Zeitung erschien die Reportage am Sonnabend, 25. März, unter dem Titel "24 Stunden Krankenhaus - Die Arbeit am Leben". Und zwar nicht als Fließtext, sondern übersichtlich und angelehnt an die Pageflow-Version in nach Stunden sortierten, kurzen Texten.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Oliver Pocher im Theater am Aegi

Am Sonntag steht Oliver Pocher mit seinem Programm "Voll OP - Beziehungen, Social Media und andere Volkskrankheiten" auf der Bühne.