Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Acht Zentner Marihuana: Lange Haft für Dealer
Hannover Aus der Stadt Acht Zentner Marihuana: Lange Haft für Dealer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:54 05.07.2017
Großer Drogenfund: Dealer aus Hainholz müssen nun eine lange Haftstrafe antreten. Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Hannover

Sprecherin Maike Hoffmann bestätigte das Urteil. Die Täter müssen nun für siebeneinhalb, sieben und sechs Jahre ins Gefängnis. Bajro M. wiederum wurde zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten verurteilt, Mirza M. zu einem Jahr und Besnik G. zu zwei Jahren Gefängnis auf Bewährung. Die drei haben sich nach Auffassung des Gerichts der Beihilfe schuldig gemacht. Volkan B. wurde freigesprochen.  Im September 2016 hatte die Polizei 399,9 Kilogramm Marihuana in einer Hainhölzer Lagerhalle beschlagnahmt, die Drogen hatten einen Wert von mehreren Millionen Euro. Die Angeklagten stammen aus Montenegro, Albanien, Australien und Deutschland. Alle Beschuldigten hatten Geständnisse abgelegt.

pah

Am Dienstag haben viele Hannoveraner das gute Wetter für einen Besuch auf dem diesjährigen Schützenfest in ihrer Stadt genutzt. Bei Lüttjer Lage, Bier und ordentlich Musik wurde auf dem Festplatz und in den Zelten ausgelassen gefeiert und getanzt.

06.07.2017

Ausfall nach drei Tagen: Für den erst am Freitag in das Ehrenamt des Bruchmeisters vereidigten Schützen Jan Mielke ist das Volksfest frühzeitig beendet. Nach einem Bruch des Mittelfußknochens musste der Träger der gelben Standarte (Bürgerschützengesellschaft Herrenhausen) sein Amt notgedrungen niederlegen.

08.07.2017

Der Zwist im Welfenhaus überschattet die geplante Hochzeit des Erbprinzen. Warum fordert sein Vater die Marienburg gerade jetzt zurück? Wie stehen seine Chancen? Viele Fragen – und ein paar Antworten. 

Simon Benne 08.07.2017
Anzeige