Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Demo mit 800 Teilnehmern legt Innenstadt lahm

Proteste in Hannover Demo mit 800 Teilnehmern legt Innenstadt lahm

Großdemonstration in der Innenstadt von Hannover: Rund 800 streikende Mitarbeiter der Postbank und des Bausparunternehmens BHW waren laut Polizei Montagmorgen aus Hameln angereist, um sich im Tarifkonflikt stark zu machen. Zeitweise war es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in der City und auf dem Schnellweg gekommen.

Voriger Artikel
Demozug legt Innenstadt lahm
Nächster Artikel
Hannover – mit Schüleraugen gesehen

Großdemo: Rund 800 Menschen demonstrieren in Hannovers City.

Quelle: dpa

Hannover. "Mittlerweile hat sich die Situation auf den Straßen entspannt", sagt ein Sprecher der Polizei. Vor allem durch den Autokorso habe es sich auf dem Schnellweg und in der Innenstadt gestaut. "Wir hatten mit 150 Fahrzeugen gerechnet, nun sind es aber 250. Zeitweise war in der Innenstadt alles dicht."

 

In dem Tarifkonflikt geht es um Einschnitte bei den Mitarbeitern der Postbank, die inzwischen zur Deutschen Bank gehört. Die Vorstellungen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern liegen weit auseinander.

red

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Ein Highlight auf der Pferd & Jagd: Die Nacht der Pferde

Stars der internationalen Pferdeshow-Szene und Nachwuchsreiter zeigen bei der Nacht der Pferde ihr Können.