Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Demo gegen israelische Siedlungspolitik
Hannover Aus der Stadt Demo gegen israelische Siedlungspolitik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 24.10.2015
Demonstranten protestieren friedlich in der hannoverschen Innenstadt gegen den israelischen Siedlungsbau. Quelle: Dillenberg
Anzeige
Hannover

Etwa 50 Personen haben am Sonnabend in der Innenstadt gegen die israelische Siedlungspolitik demonstriert. Ab 14 Uhr versammelten sich die Teilnehmer der Kundgebung am Kröpcke. Dort hielten sie Plakate und Schilder in die Höhe, auf denen sie den Baustopp der Israelis in den Palästinensergebieten forderten. Ein Banner verlautete "Palästina anerkennen - Frieden schaffen". Bisher verläuft die Demo friedlich.

jki

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zeit wird in der Nacht zum Sonntag um eine Stunde zurückgestellt. Wir haben schon jetzt kräftig an der Uhr gedreht - und holen Ihnen den Sommer zurück. Rein virtuell und spielerisch. Am Bahnhof, am Aegi, am Stephansplatz und am Maschsee können Sie mit einer Mausbewegung – mobil mit einem Wisch – vom Sommer träumen.

24.10.2015

Alle reden über Flüchtlinge. Aber was ist mit den hannoverschen Obdachlosen? Der Winter kommt, Probleme gibt es genug. Aber auch ein bisschen Wärme. Ein Rundgang.

Uwe Janssen 27.10.2015
Aus der Stadt Kultur- und Schuldezernentin - Drevermann mit Festakt verabschiedet

Mit einem Festakt wurde die jahrelange Kulturdezernentin Marlis Drevermann am Freitag im Galeriegebäude in Herrenhausen verabschiedet. Die Abschieds-Laudatio hielt der hannoversche Sozialphilosoph Oskar Negt.

Felix Harbart 26.10.2015
Anzeige