Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Der Frühling ist wechselhaft im GOP

Neues Programm Der Frühling ist wechselhaft im GOP

Der Frühling ist facettenreich – das Aprilwetter gehört ja auch dazu“, sagt Matthias Brodowy vor der Premiere der neuen GOP-Show „Frühlingsreigen“ am Donnerstag. Und so abwechslungsreich sind auch die Darbietungen. Kabarettist Brodowy führt charmant durch den Abend.

Voriger Artikel
Ein Osterfeuer mehr in Hannover
Nächster Artikel
Erfolg für Offene Bücherschränke

Bach auf Bierflaschen: Das Duo Gama begeistert das Publikum im GOP.

Quelle: Wilde

Hannover. Er verzaubert am Klavier und greift hier und da das Frühlingsmotto auf. Sein Hauptaugenmerk liegt aber auf der Politik. Sahra Wagenknecht, Sigmar Gabriel und die AfD sind vor seinen spitzen Pointen nicht sicher. Die nahezu perfekte Parodie von Angela Merkel begeistert die Zuschauer.

Übertroffen wird Brodowy nur vom Duo Gama. Wortlos präsentieren die Belgier ihre ganz eigene Interpretation von Johann Sebastian Bach – mithilfe einer Kiste Bier. Sie stecken ihre Finger in die unterschiedlich vollen Flaschen und ziehen sie wieder heraus. Das Publikum ist fasziniert vom melodischen Ploppen.  

Doch, wie Brodowy sagt, auch das Aprilwetter gehört zum Frühling. Beim „Frühlingsreigen“ sind das mitunter die Artisten. Jongleur Jean-Baptiste Diot hat nicht mehr als neun Bälle im Gepäck, sein Auftritt weckt keine Frühlingsgefühle, sondern verursacht eher Frühjahrsmüdigkeit. Laurence Tremblay-Vu rutscht minutenlang auf einem Drahtseil etwa 50 Zentimeter über dem Boden hin und her. Das niedrig hängende Seil ist aber von Vorteil – der Balancekünstler verliert zweimal das Gleichgewicht.

Etwas höher wagt sich immerhin Shaunna Kotka. An einem Ring in etwa zwei Metern Höhe verbiegt sich die Amerikanerin. Kunstvolle Körperverrenkungen beherrscht auch Kristina Piskliukova. Wie eine lebendige Spieluhr präsentiert sie sich auf einer Drehscheibe. Zur Belustigung tragen noch die drei Schwarzlichtkünstler von Halves Project bei, die auf unterhaltsame Weise ihre bessere Hälfte suchen.

Das GOP zeigt eine gut verdauliche Mischung aus Unterhaltung und Aprilwetter, wenngleich man das namensgebende Hauptthema etwas vermisst. Die Show wird noch bis Sonntag, 1. Mai, zu sehen sein. Ab dem 5. April übernimmt Zauberer Martin Sierp die Moderation. Vielleicht erwachen bis dahin auch die Artisten aus ihrer Frühjahrsmüdigkeit.

Johanna Stein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Unfall auf der Podbi

Bei einem Zusammenstoß an der Ecke von Podbi und Klingerstraße sind zwei Menschen verletzt worden.