Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Der März verabschiedet sich mit 24 Grad
Hannover Aus der Stadt Der März verabschiedet sich mit 24 Grad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 01.04.2017
Von Bernd Haase
Das gute Wetter am Freitag lockte viele Hannoveraner nach draußen. Quelle: Franson/von Ditfurth
Hannover

Am Maschsee machte die Üstra ihre Flotte klar, und im Jachthafen wurden die Boote für das Ansegeln am heutigen Sonnabend vorbereitet. Die Segler wollen vormittags aufs Wasser, was den Prognosen nach eine gute Idee ist. Bis zum frühen Nachmittag soll das Wetter weiter schön bleiben, danach drohen Gewitter. Am Sonntag dann dürfte es wolkig werden, aber trocken bleiben, wobei die Temperaturen auf Werte um die 16 Grad zurückgehen sollen.

Ab in die Sonne: Die Hannoveraner genießen das gute Wochenend-Wetter.

Wenn die Meteorologen recht behalten, werden sich die Veranstalter des verkaufsoffenen Sonntags freuen. Das Programm dreht sich rund ums Fahrrad, und für Radler ist die Vorhersage sehr verheißungsvoll.

Frühling in Hannover: In der ganzen Stadt beginnen die Blüten um die Wette zu blühen. Viele HAZ-Leser nehmen das zum Anlass, ihre schönsten Frühlingsbilder an die Redaktion zu schicken. Eine Auswahl.  

 

Neue Maßnahmen auf dem Raschplatz: Die Verwaltung erwägt, einen Trinkraum für die Szene zur Verfügung zu stellen, in dem möglicherweise sogar Alkohol angeboten werden könnte. Die Skepsis in der Ratspolitik ist groß. Protec läuft ab Ende April jeden Nachmittag Streife auf dem Raschplatz.

Andreas Schinkel 31.03.2017

Auffahrunfall auf der B6: Am Freitagnachmittag hat eine 38-Jährige auf der B6 zwischen dem Landwehrkreisel und dem Ricklinger Kreisel die Kontrolle über ihr Auto verloren und ist mit drei weiteren Fahrzeugen zusammengestoßen. Die Frau schwebt in Lebensgefahr. 

31.03.2017

Das Trio Dat Adam tritt am Freitagabend im Capitol auf. Schon um 13 Uhr standen die Fans der Band am Schwarzen Bären für das Konzert an, kurz vor Beginn reichte die Schlange über die gesamte Benno-Ohnesorg-Brücke. 

31.03.2017