Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Der Weihnachtsmann kommt auf Schlittschuhen

Winter-Zoo eröffnet Der Weihnachtsmann kommt auf Schlittschuhen

Am späten Freitagnachmittag hat sich der Weihnachtsmann aufs Glatteis begeben. Die Schlittschuhpartie des Herren mit dem Rauschebart war Teil der Eröffnung des Winter-Zoos, der in seine elfte Saison geht. Bis zum 14. Februar und können Besucher auf Meyers Hof Schlittschuhlaufen und über das Weihnachtsdorf schlendern. 

Voriger Artikel
Polizei greift hart gegen Fußballchaoten durch
Nächster Artikel
Das müssen Sie zum AfD-Parteitag wissen

Keine Angst vor Glatteis: Der Weihnachtsmann besucht den Winter-Zoo. 

Quelle: Wilde

Hannover. „Adventszeit, Weihnachtsmarkt und Winter-Zoo – darauf kann man sich in Hannover freuen, wenn die kalte Jahreszeit beginnt“, sagte Michael Söhlke, Chef des Energieversorgers und Sponsors Avacon. Mit mehr als 1000 laufenden Metern Lichterketten, 200 Leuchtgirlanden, illuminierten Eiszapfenvorhängen und 27 tierischen Leuchtfiguren hat sich der Zoo ein funkelndes Ambiente gegeben.

Der Winter-Zoo im Zoo Hannover ist eröffnet: Bis zum 14. Februar gibt es auf Meyers Hof Schlittschuhlaufen unter freiem Himmel, Rodeln und Eisstockschießen. Im Dezember wird dort der Weihnachtsmann Dauergast sein. Vom 7. bis zum 23. kommt er täglich vorbei. 

Zur Bildergalerie

Ansonsten setzt man auf die bewährten Zutaten: Die Wiese von Meyers Hof ist zur Schlittschuhbahn umfunktioniert, auf vier Bahnen ist auf Reservierung Curling und Eisstockschießen möglich. Drum herum steht das Weihnachtsdorf mit seinen Hütten, in denen alles zu haben ist, was den Magen wärmt oder als Weihnachtsgeschenk dienen kann. Ein Kinderkarussell und die Rutschbahnen des Rodelbergs in Mullewapp warten auf Besucher.

Der Winter-Zoo läuft bis zum 14. Februar und kann von 16 Uhr an, wenn der reguläre Zoo schließt, bei freiem Eintritt besucht werden. Weitere Informationen und Aktionen gibt es Online auf zoo-hannover.de/winterzoo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Glühwein, Punsch und Lichterglanz
Foto: Zahlreiche Schau- und Kauflustige ließen sich am Freitag durch die Gassen auf dem Weihnachtsmarkt treiben.

Glühwein, Crêpes, oder einfach nur bummeln: Zahlreiche Besucher strömten am Freitag auf den Weihnachtsmarkt, um durch das Angebot der Stände zu stöbern und die stimmungsvolle Atmosphäre zu genießen. Wir haben für Sie die schönsten Bilder vom Treiben in der City zusammengestellt. 

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Hanova zieht in Bürogebäude am Klagesmarkt

Jahrelang wurde um die Bebauung der historischen Marktfläche gestritten 
– jetzt ist das erste Gebäude nutzbar. Am Montag ziehen die Mitarbeiter der Wohnungsgesellschaft Hanova ein.