Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Region Hannover droht ein schweres Gewitter

Deutscher Wetterdienst Region Hannover droht ein schweres Gewitter

Erneut droht der Region Hannover ein weiteres schweres Gewitter: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine amtliche Warnung vor schwerem Gewitter herausgegeben. Zwischen 21.30 und 23 Uhr soll es in der Landeshauptstadt blitzen und donnern.

Voriger Artikel
So schön waren die Sonnenaufgänge im August
Nächster Artikel
Hier entsteht das neue Breitensportzentrum von 96

Für den Mittwoch hat der Deutsche Wetterdienst erneut ein schweres Gewitter für die Region Hannover vorhergesagt.

Quelle: dpa/Symbolbild

Hannover. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt amtlich vor schweren Gewittern in Hannover und der Region. Zwischen 21.30 und 23 Uhr kommt es zu Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 Kilometern pro Stunde, Starkregen und kleinkörnigen Hagel.

Es blitzt und donnert. Muss man nun den Stecker ziehen? So verhalten Sie sich bei Gewitter richtig.

Zur Bildergalerie

Bis Donnerstag um 8 Uhr gilt zudem die Vorabinformation vor Unwetter und schwerem Gewitter.  Sie kann jederzeit vom DWD konkretisiert werden.

In Hannover und der Region hat das Unwetter am Abend des 22. Juni großen Schaden angerichtet. Danach war häufig Sonnenschein zu sehen.

Zur Bildergalerie

In diesem Sommer ist Hannover zweimal von schweren Gewittern heimgesucht worden: Ende Juni gab es Überschwemmungen, das Guns-´n-Roses-Konzert musste unterbrochen werden. Ende Juli kam es nach tagelangem Starkregen zu Hochwasser und Überschwemmungen entlang der Leine.

doc6vzisardn5z121jqudg9

Fotostrecke Hemmingen: Hochwasser: So sieht es zurzeit aus

Zur Bildergalerie

Am Mittwochvormittag hat es erste Gewitter in Ostfriesland gegeben.

sbü/jsp/saf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

So war die TKH-Turngala 2018

Mit Reifen oder am Reck: Die Turngala des Turn-Klubbs Hannover (TKH) hatte einiges zu bieten.