Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Die Foodtrucks rollen auf den Ballhof
Hannover Aus der Stadt Die Foodtrucks rollen auf den Ballhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 17.07.2016
Von Martina Sulner
Die Ankuft der Foodtrucks sorgte für großen Andrang auf dem Ballhof. Quelle: Kutter
Anzeige
Hannover

"Es ist bombastisch", sagen Natalie und Andre Slomma, die in ihrem Wagen frische Norddeutsche Förtchen backen und das süße Gebäck bestens verkaufen. Kitty Jeurink, die an ihrem Stand asiatische Dim Sum herstellt, gefällt, dass "die Hannoveraner so interessiert sind": Die Besucher kämen tatsächlich wegen des Essens, meint Jeurink, und seien über Zubereitung und Zutaten gut informiert. Auf jeden Fall kamen Freitag und Sonnabend viele Hannoveraner auf den Platz - ganz junges Publikum, Familien, Ältere -, um die deftigen und süßen Leckereien in der Altstadt auszuprobieren.

Zur Galerie
Das Foodtruck Festival am Ballhof in Hannover.

Zum ersten Mal fand dort das rollende Essvergnügen statt. Getränke gab es natürlich auch: An Constantin von Hases "Cocktail Bird"-Stand versorgte sich Besucher Thomas mit "Long Island Icetea". Und ein paar Meter entfernt bekam der zehnjährige Luca zur Feier des Tages einen richtig großen Burger. Warum die Familie zum Festival gekommen ist? "Aus Neugier", sagt Lucas Vater, Holger. 

„leine de lights“ - die Lichtinistallation zum 775. Geburtstag Hannovers im Maschteich hinter dem Rathaus sollte eigentlich erst in eriner Woche enden, wegen des „NDR Klassik Open Airs“ bauen sie die Künstler nun aber bereits an diesem Sonntag wieder ab.

16.07.2016

Einer Mieterin in Hannovers Südstadt werden die Hausschlüssel aus dem Fahrradkorb gestohlen. Weil sie ihre Handtasche dort ohne Sicherung abgelegt hatte, muss sie nun der Vermeiterin die Kosten für den Einbau einer neuen Schließanlage ersetzen.

Michael Zgoll 19.07.2016

Hannovers Kirchen verlieren weiterhin Mitglieder zu Tausenden. Allein im ersten Halbjahr 2016 verließen rund 1650 Hannoveraner die evangelische und die katholische Kirche - etwa die gleiche Anzahl wie im vergangenen Jahr zu diesem Zeitpunkt. 2015 waren insgesamt 3276 Frauen und Männer aus den großen Kirchen ausgetreten.

Mathias Klein 19.07.2016
Anzeige