Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Die HAZ wünscht ein frohes neues Jahr
Hannover Aus der Stadt Die HAZ wünscht ein frohes neues Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:34 01.01.2018
Silvester-Feuerwerk über Hannover. Quelle: dpa/Stratenschulte
Anzeige

Neun Tipps für ein sicheres Feuerwerk?

In der Silvesternacht werden Feuerwehr und Rettungsdienste wieder viel zu tun bekommen. Verletzungen, Verbrennungen, Wohnungsbrände: Damit Ihnen das nicht passiert, finden Sie hier neun Sicherheitstipps.

Wer zahlt, wenn der Böller das Auto trifft?

Es kann schnell passieren: Ein Böller explodiert versehentlich neben einem Menschen, eine Rakete trifft ein parkendes Fahrzeug. Wir sagen Ihnen, wer haftet.

Wie verhindere ich einen Kater?

Prosit, Neujahr! Zu Silvester gehört der Sekt wie das Knallen vor der Tür. Doch mit einem Glas zum Anstoßen war es das meist nicht – und am nächsten Tag folgt der Kater. So können Sie ihn vermeiden.

So fahren die Busse und Bahnen zum Jahrwechsel

Nach der Party ist vor dem Nachhausekommen: Wer nach der Silvesterfeier mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren will, sollte einige Besonderheiten beachten, die zum Jahreswechsel gelten. Übrigens ist ab Neujahr Alkohol in der S-Bahn verboten. Mehr dazu hier.

Diese Bäckereien haben an Neujahr geöffnet

Lust auf die ersten frischen Brötchen im neuen Jahr? Viele Bäckereien haben jedoch geschlossen. Unsere Übersicht zeigt Ihnen, welche Bäcker Neujahr geöffnet haben.

Hannover feiert in der Innenstadt

Die Party begann schon im Hellen. Um 10 Uhr startete die erste Silvester-Feier an der Markthalle. Am Nachmittag wurde in der Altstadt gefeiert. Abends stiegen dann Partys in der gesamten Innenstadt.

Party in der Innenstadt: So feiert Hannover Silvester

Feuerwerk über Hannover

Pünktlich um Mitternacht ging es los. Die Raketen schossen in den Himmel - 2018 kann kommen.

Und hier gibt es die Bilder aus der Innenstadt. 

So schön war das Feuerwerk über Hannover 2018.

Feuerwerk der Turnkunst

Das erste Feuerwerk gab es schon vor Mitternacht. Beim "Feuerwerk der Turnkunst" zeigten die Sportler, was sie können.

Sportler begeistern beim Feuerwerk der Turnkunst das Publikum in der Tui-Arena.

Silvesterlauf am Maschsee

Sportlicher Ausklang des Jahres in Hannover: Mehr als 3000 Läufer haben am Sonntag am Silvesterlauf um den Maschsee teilgenommen.  Gesamtsieger wurden die Neu-Hannoveranerin Fate Tola und der Pattenser Haftom Weldaj, der einen neuen Streckenrekord aufstellte.

Bilder vom Silvesterlauf um den Maschsee 2017.

Das Silvester-Party in der Markthalle

In der Markthalle feiern Hannoveraner schon am Sonnabend den Jahreswechsel. Silvester selbst blieb der „Bauch von Hannover“ zu, weil Sonntag war.

In der Markthalle feiern Hannoveraner schon am Sonnabend das Jahresende. Silvester selbst bleibt der „Bauch von Hannover“ zu, weil Sonntag ist.

Ein Blick zurück

Sie haben noch nicht genug vom Jahr 2017? Kein Problem. Hier finden Sie unsere unterschiedlichen Rückblicke auf das abgelaufene Jahr.

Das Hannover-Jahr in Bildern

In unserer Bildergalerie haben wir die wichtigsten Themen und Ereignisse aus Hannover und Region versammelt, die unsere Leser 2017 bewegt haben.

Die besten Karikaturen der Jahres auf HAZ.de

 Die besten Karikaturen, die im Jahr 2017 auf HAZ.de veröffentlicht worden sind.

Diese Promis starben

Im Jahr 2017 sind bereits mehrere Prominente gestorben – darunter Politiker, Schauspieler, Sportler und Musiker. Eine Übersicht.

Das waren die Gewinner und Verlierer des Jahres

Der Aufstieg von Hannover 96, das Sommer-Hochwasser im Südosten und die überraschend vorgezogene Landtagswahl: Für Niedersachsen geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Wer konnte glänzen, wer ist gescheitert?

Das erste Feuerwerk brannte schon vor Mitternacht ab. Beim "Feuerwerk der Turnkunst" begeisterten die Akrobaten die zahlreichen Zuschauer in der Tui-Arena. Auch der hannoversche Top-Athlet Andreas Toba zeigte sein Können.

31.12.2017

An Silvester und Neujahr ist häufig Zeit mit Familie und Freunden ausgiebig zu frühstücken. Einziges Problem: Die meisten Bäckereien haben geschlossen. Unsere Übersicht zeigt, wo sie in Hannover an Silvester und Neujahr trotzdem frische Brötchen bekommen können. 

01.01.2018

Im neuen Jahr ist das Trinken von Alkohol in den S-Bahn-Linien in Hannover sowie in vielen Regionalexpress-Zügen der Deutschen Bahn untersagt. Zunächst gilt eine zweimonatige Einführungsphase – ab März kostet der Verstoß ein Bußgeld in Höhe von 40 Euro.

31.12.2017
Anzeige