Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Pferd und Jagd mit fast 1000 Ausstellern
Hannover Aus der Stadt Pferd und Jagd mit fast 1000 Ausstellern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 19.11.2017
Die Organisatoren werben für die Messe Pferd und Jagd unter anderem mit dem Wilschwein Frieda. Quelle: Mathias Klein
Anzeige
Hannover

Unter den 970 Ausstellern zeigen allen 380 Unternehmen und Verbände ihre Angebote im Bereich Jagd und Angeln. So werden die neusten Jagdwaffen genauso zu sehen sein, wie Hochsitze und geländegängige Autos. Die Wagen können auch auf einen speziellem  Parcours auf dem Messegelände getestet werden.

In den insgesamt acht Messehallen gibt es auch zahlreiche Aktionen für die Besucher, wie zum Beispiel Lichtpunktschießen, Bogenschießen, sowie mehrere computergesteuerte Schießshows. Dort können Messebesucher versuchen, Hirsche und Wildschweine virtuell zu erlegen.

Der Präsident der Landesjägerschaft, Helmut Damman-Tamke, appellierte gestern an die künftige Landesregierung, den Abschuss der Biberratte Nutria zu vereinfachen. Die Tiere gefährdeten die Deiche an den Küsten, meinte er.

Von Mathias Klein

Im Umland fahren sie schon, ab morgen sollen sie auch in Stadtteilen wie der List und der Südstadt unterwegs sein - DHL will Pakte in Hannovers City jetzt verstärkt mit Elektrofahrzeugen ausliefern. Enercity stellt dafür Ladestationen zur Verfügung.

Saskia Döhner 19.11.2017

Ein 54-jähriger Beamter muss sich vor dem Amtsgericht Hannover wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Er verursachte im November 2016 mit seinem Streifenwagen einen Unfall, bei dem eine 18-jährige Pizzabotin ums Leben kam.

Michael Zgoll 19.11.2017

In einer Wohnung im Annastift in Hannover-Mittelfeld ist am Donnerstagvormittag ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr ist ausgerückt. Betroffen ist ein Raum im zwölften Stock des Gebäudes an der Wülfeler Straße. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

16.11.2017
Anzeige