Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Die Lochis treten im ausverkauften Capitol auf
Hannover Aus der Stadt Die Lochis treten im ausverkauften Capitol auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 24.02.2016
Sie wollen die Lochis sehen: Die zumeist jungen Fans stehen vor dem Capitol an. Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Bescheidenheit ist nicht ihre Stärke. Die 16-jährigen Brüder Roman und Heiko Lochmann nennen sich selbst „die für Jugendliche wohl berühmtesten Zwillinge Deutschlands“. Wo sie das behaupten? Natürlich im Internet. Dort, wo sie als Die Lochis seit inzwischen fünf Jahren mit ihrem eigenen Youtube-Kanal immer mehr Fans sammeln. In Zahlen: 480.000.000 Aufrufe. Sie treffen bei ihrer Generation einen Nerv. Als zwei aus den eigenen Reihen, die einfach mal machen. Träume von Erfolg treffen in den selbst geschriebenen Songs auf die jugendliche Sehnsucht nach Auf- und Ausbruch. „Ich existier‘ nicht nur, ich lebe“, singen Die Lochis im ausverkauften Capitol inhalieren die Fans zwischen sechs und 18 Jahren gierig dieses Lebensgefühl, während ihre Eltern warten, dass es zu Ende geht.

Zur Galerie
Die selbsternannten "für Jugendliche wohl berühmtesten Zwillinge Deutschlands" Roman und Heiko Lochmann sind am Sonntag im ausverkauften Capitol aufgetreten.

„Die Lochis füllen die Bühne mit einer Projektion ihres aufgeklappten „LochiBook“ und ihrer eigenen Bewegungsenergie. Die fetten Elektrobeats sind vorproduziert, es geht nur um die Sänger. Die haben die Unterhaltungsindustrie offenbar begriffen und präsentieren sich in Originalsongs und Parodien als charmante Profis. Vielleicht können Hanni und Nanni tatsächlich einpacken. Vielleicht haben Die Lochis nämlich gar keinen Grund zur Zwillings-Bescheidenheit.

von Thomas Kaestle

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Säure-Angriff auf eine 27-Jährige in Leinhausen haben Freunde und Verwandte von Vanessa M. eine Spendenaktion ins Leben gerufen. „In den nächsten Jahren werden ihr dutzende Operationen bevorstehen. Um Vanessa die bestmögliche medizinische Hilfe zukommen zu lassen, sammeln wir Spenden“, heißt es in dem Aufruf.

21.02.2016

Zwei Hockey-Tore sorgten am Sonnabendabend für Behinderungen im Bahnverkehr auf der Strecke Hannover - Lehrte. Eine S-Bahn überfuhr zwischen den Haltepunkt Karl-Wiechert-Allee und Misburg-Anderten ein im Gleis stehendes Eishockeytor.

21.02.2016
Aus der Stadt Bahnstrecke kurzzeitig gesperrt - Polizei holt Kinder von Strommast

Die Bundespolizei hat in Hannover zwei Jungen von einem Strommast geholt. Die beiden 12-Jährigen wollten auf einem Bahngelände auf den Mast klettern. Wie die Bundespolizei am Sonntag mitteilte, wurde die anliegende Bahnstrecke sofort gesperrt, außerdem wurde der Stromfluss unterbrochen.

21.02.2016
Anzeige