Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Ihr Team für den Sommer
Hannover Aus der Stadt Ihr Team für den Sommer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 30.05.2016
Hannover

Lokale Unterstützer können sich gern an die HAZ-Redaktion per E-Mail mit dem Stichwort „Sommereinsatz“ wenden. Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover wurde 2004 gegründet. Ihr Fördergebiet umfasst weite Teile Niedersachsens, das Land Bremen und Ostwestfalen-Lippe. Im vergangenen Jahr erhielten 210 Projekte insgesamt etwa 1,1 Millionen Euro Fördermittel. Die Stiftung engagiert sich im Bereich Soziales, pflegt und baut Spielplätze, unterstützt bei Präventionsprogrammen und fördert kulturelle Projekte insbesondere im Kinder- und Jugendbereich. Die Stiftung wurde gegründet, um gesellschaftliches Engagement zu zeigen und zu verstetigen. Sie schüttet seitdem Fördergeld aus, das aus dem Gewinnsparen der Sparda-Bank stammt. Die Gewinnsparer schaffen die Basis für die Aktivitäten der Stiftung, die mit finanziellen Förderungen „Hilfe zur Selbsthilfe“ leisten will. Die Stiftung unterstützt den "Sommereinsatz" mit insgesamt 50000 Euro.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

25.000 Menschen feiern am Freitag auf der Expo-Plaza ihre musikalischen Lieblinge. Den Anfang beim NDR2 Plaza Festival machten am Nachmittag Glasperlenspiel und Joris, am Abend standen Auftritte von Sarah Connor, Rea Garvey und The Boss Hoss auf dem Programm.

28.05.2016

In Hannover und dem Umland sind seit Anfang Mai mehr als 280 Stühle aus den Außenbereichen von Restaurants, Cafés aber auch Möbelgeschäften gestohlen worden. Besonders auf Rattanmöbel von Restaurant-Terrassen haben es die Diebe abgesehen.

27.05.2016

Zahlreiche Veranstaltungen locken die Hannoveraner am Wochenende ins Freie – doch das Wetter könnte so manchem Termin noch ein böses Ende bescheren. Wie der deutsche Wetterdienst meldet, kann es zu Gewitter und Starkregen in der Region kommen.

28.05.2016