Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Wohin am Wochenende?

Tipps für Hannover Wohin am Wochenende?

Auch wenn das Wetter am Wochenende eher durchwachsen werden soll, ist das kein Grund, zu Hause bleiben zu müssen. Wir haben ein paar Veranstaltungstipps für drinnen und draußen zusammengestellt. Wie den Sportcheck-Nachtlauf, die Eröffnung des Sprengel-Anbaus und die Kunstaktion am Ihme-Zentrum.

Voriger Artikel
Bahnverspätung nach Kabeldiebstahl
Nächster Artikel
Bauern protestieren gegen Landesregierung

Nachtlauf, Sprengel-Eröffnung und leuchtendes Ihme-Zentrum: Am Wochenende ist viel los.

Quelle: Montage

Strahlendes Ihme-Zentrum

Hannover . Das Ihme-Zentrum – da sprechen Kritiker ja von einem ganz düsteren Kapitel hannoverscher Architektur. Jetzt aber soll der Lindener Koloss im tatsächlichen Wortsinne ein Highlight werden. „Ihme Vision“ heißt das Projekt, bei dem dessen Organisatoren den Berg aus Beton zur Projektionsfläche für kunstvolle Lichtspiele machen. Gestern Abend stand die Generalprobe für Lichtakrobaten der Agentur Pix.Cell an. Am Freitag und Sonnabend, jeweils von 19 bis 23 Uhr, gibt es dann neben der Lichtblicke auf der Fassade des Ihme-Zentrums auch ein Festival mit Kurzfilmen unter dem Motto „Deine Vision in 60 Sekunden“ und eine Party im Ihme-Park am Peter-Fechter-Ufer, am besten zu erreichen über die Rampe am Anfang der Benno-Ohnesorg-Brücke.

So soll das Ihme-Zentrum heute Abend aussehen.

Quelle:

Foodtrucks 
unterm Schwanz

Früher hieß es Imbisswagen, heute heißt es Foodtruck und ist plötzlich etwas ganz Heißes. Warum, wollen rund 20 dieser rollenden Kleinkantinen am Sonnabend (11 bis 21 Uhr) und Sonntag (11 bis 19 Uhr) vor dem Hauptbahnhof beweisen. Kleiner Blick in die Speisekarte: glutenfreie, brasilianische Maniok-Fladen, lactosefreie 
Crêpes aus Grünkernmehl, Veganizer-Burger, New-York-Deli-Style-Sandwiches und Premium-Hot-Dogs aus regionalen Zutaten und „hausgemachte Soßen mit Wumms“.

Junge Oper im 
und vorm Ballhof

Party zum Spielzeitauftakt: Die Junge Oper bittet am Sonnabend um 15 Uhr zu einem Fest in den Ballhof. Auf allen Bühnen, im Foyer und in den Proberäumen ist etwas los, auch auf dem Ballhofplatz wird gespielt und gesungen, viele Darbietungen sind auch für Kinder. Eröffnet wird das Fest mit dem Schlagzeugensemble des Niedersächsischen Staatsorchesters, das sich den schönen Namen Rummsfeld verpasst hat.

Drachenfest auf der Bult

Die Drachen sind los – beim Drachenfest auf der Bult steigen am Sonnabend von 10 bis 13 Uhr wieder zahlreiche bunte Wesen aus Papier und Stoff in den Himmel auf. Startpunkt ist auf dem Gelände des Postsportvereins Hannover, Bischofsholer Damm 121.

Herbstzeit ist Drachenzeit – auch in Hannover.

Quelle:

Messe zur Berufsorientierung

Persönliche Beratung zur Berufsorientierung, Tipps zur Bewerbung und ein Gewinnspiel für die Klassenkasse bietet die Karrieremesse „Stuzubi – bald Student oder Azubi“ am Sonnabend, 19. September. Von 10 bis 16 Uhr beantworten Vertreter von Hochschulen und Unternehmen in der Niedersachsenhalle des HCC Fragen, Azubis und Studenten berichten an den Ständen von ihren Erfahrungen. In Kurzvorträgen geben Experten unter anderem Tipps, wie das Facebook-Profil nicht zum „Bewerbungs-Killer“ wird. Der Eintritt ist frei.

Friederikenstift feiert Jubiläum

Das Friederikenstift lädt am Sonntag, 20. September, zur Visite ein. Anlässlich seines 175-jährigen Jubiläums veranstaltet das Diakoniekrankenhaus in der Humboldstraße 5 von 12 bis 17 Uhr einen Tag der offenen Tür. Alle Kliniken und Abteilungen des Friederikenstifts beteiligen sich an dem umfangreichen Programm für Besucher jeden Alters – von der Liveübertragung einer Schulter-Operation über Probeliegen im Rettungswagen und Reanimationstraining bis hin zur Führung durch ein begehbares Gehirn.

Tag der offenen Tür im Schulbiologiezentrum

Beim Umweltforum im Schulbiologiezentrum gibt es am Sonntag von 10 bis 17 Uhr ein umfangreiches Programm bei freiem Eintritt. Kinder lernen exotische und heimische Tiere kennen, gestalten mit Pflanzenfarben und Blüten Kunstwerke und klettern über Piratenbrücken und an Steilwänden. Hobbygärtner können sich über heimische Kulturpflanzen informieren und Saatproben mitnehmen, sich im Gemüsegarten über ökologischen Anbau informieren oder einen Blumenstrauß binden. Im Apothekergarten gibt es Mitmachaktionen rund um Heilkräuter. Zahlreiche Vereine und Betriebe informieren über Tierschutz, Baumpflege, Energiesparen sowie Dach- und Fassadenbegrünung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Patrick Vollrath aus Bad Grund

Der Nachwuchsregisseur Patrick Vollrath aus Bad Grund im Harz hat in Los Angeles den Studenten-Oscar in Bronze gewonnen. Der 30-Jährige wurde am Donnerstagabend (Ortszeit) in Beverly Hills in der Kategorie "Bester ausländischer Film" für sein Werk "Alles wird gut" ausgezeichnet.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Nacht der Pferde auf der Pferd & Jagd 2016

Am Freitag zeigten sich 3740 Zuschauer bei der Nacht der Pferde auf der Pferd & Jagd begeistert. Harmonie zwischen Mensch und Pferd, atemberaubende Kunststücke – 150 Pferde und 60 Akteure sorgten für Gänsehautstimmung.