Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Leserfotos: Wir suchen Ihre schönsten Herbstmotive
Hannover Aus der Stadt Leserfotos: Wir suchen Ihre schönsten Herbstmotive
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:03 14.10.2017
Quelle: Lauer/Walter/Spanel/Montage
Hannover

Wer dieser Tage um den Maschsee, durch den Georgengarten oder die Eilenriede spaziert und die Kamera zur Hand hat, kann dem Anblick wohl kaum widerstehen: Der Herbst zeigt sich in Hannover von seiner schönsten Seite, noch dazu wird es am Wochenende bis zu 21 Grad warm.

Wenn Sie auch schon ein schönes Herbstmotiv abgelichtet haben, schicken Sie uns das Foto gern zu - per Mail an online@haz.de oder auf Facebook. Wir sammeln die schönsten Herbstfotos der HAZ-Leser in einer großen Bildergalerie.

Von wegen matschig und grau: Der hannoversche Herbst zeigt sich mal wieder von seiner besten Seite. Wir suchen die schönsten Herbstmotive der HAZ-Leser.

Und für alle, die nicht wissen, was sie außer Fotografieren im Herbst machen können, haben wir hier ein paar Tipps:

Haben Sie den Herbst-Blues? Das muss nicht sein. Wir haben Tipps gesammelt für herbstliche Unternehmungen in Hannover und Umland. 

jst

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

40 Millionen Menschen leben nach Angaben der Vereinten Nationen in modernen Formen der Sklaverei - auch in Deutschland. Hannover gehört zu den bundesweit 16 Städten, in denen am Sonnabend Menschen beim Walk for Freedom ein Zeichen gegen Menschenhandel und Zwangsprostutition setzten.

Zwei Schlägereien zwischen Hannover-96-Hooligans und Eintracht-Frankfurt-Anhängern musste die Polizei am Sonnabend auflösen. In der Oststadt trafen am Mittag etwa 80 Randalierer aufeinander, nach wenigen Minuten löste sich die Schlägerei wieder auf. Am Schützenplatz und in der Ohestraße setzte die Polizei weitere 70 Ultras fest.

14.10.2017

Der Umbau des Landtags wirbelt am Wahlsonntag alles durcheinander – Politiker und Journalisten müssen deshalb durch die Stadt pendeln, wenn sie in den Fernsehsendern Interviews geben wollen.

Bernd Haase 17.10.2017