Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Die wichtigsten Ereignisse des Wochenendes in Bildern

Auf einen Blick Die wichtigsten Ereignisse des Wochenendes in Bildern

Fun-Kinderfestival vor dem Neuen Rathaus, Hannover 96 gewinnt in Osterode, Feuerwerkswettbewerb in Herrenhausen – das Wochenende war gespickt mit zahlreichen Veranstaltungen und Ereignissen. Wir haben die wichtigsten für Sie zusammengestellt.

Voriger Artikel
Deutsch-türkischer Tag im Neuen Rathaus in Hannover
Nächster Artikel
Razzia der Bundespolizei in Hannover

Etwa 110.000 Menschen haben am Sonntag das dritte Fun-Kinderfestival besucht.

Quelle: Kris Finn

Rettungskräfte trainieren in Hannover für den Ernstfall

In Zusammenarbeit mit der Üstra, der DRK-Rettungsschule Niedersachsen und der MHH hat die Feuerwehr Hannover am Samstag einen Stadtbahnunfall geprobt. Mehr als 170 Einsatzkräften und rund 40 Fahrzeugen waren an der Übung beteiligt.

In Zusammenarbeit mit der Üstra, der DRK-Rettungsschule Niedersachsen und der MHH hat die Feuerwehr Hannover am Samstag einen Stadtbahnunfall geprobt. Mehr als 170 Einsatzkräfte und rund 40 Fahrzeuge waren an der Übung beteiligt.

Zur Bildergalerie

 Fun-Kinderfestival vor dem Neuen Rathaus in Hannover

Etwa 110.000 Besucher haben am Sonntag das dritte Fun-Kinderfestival vor dem Neuen Rathaus in Hannover besucht. Sie hatten viel Spaß und sammelten rund 60.000 Euro für den guten Zweck.

Das Fun-Kinderfest vor dem Neuen Rathaus in Hannover lockte am Sonntag zahlreiche Besucher an.

Zur Bildergalerie

Hannover 96 gewinnt mit 9:1 in Osterode

Die „Roten“ haben im ersten Testspiel der Saison gegen die Stadtauswahl aus Osterode mit 9:1 gewonnen. Für Hannover 96 trafen viermal Jan Schlaudraff, dreimal Moritz Stoppelkamp, Lars Stindl und Manuel Schmiedebach.

Die „Roten“ haben im ersten Testspiel der Saison gegen die Stadtauswahl aus Osterode mit 9:1 gewonnen. Für Hannover 96 trafen viermal Jan Schlaudraff, dreimal Moritz Stoppelkamp, Lars Stindl und Manuel Schmiedebach.

Zur Bildergalerie

Deutsch-türkischer Tag im Neuen Rathaus in Hannover

Mit der türkischen Grußformel „Hos geldiniz“, was übersetzt so viel heißt wie „Herzlich willkommen“, begrüßte Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil am Sonnabend deutsche und türkische Hannoveraner zur Begegnung im Neuen Rathaus. Anlass war der fünfzigste Jahrestag der Unterzeichnung des Arbeitsanwerbeabkommens, das Deutschland 1961 mit der Türkei geschlossen hatte.

Die Stadt Hannover und das Türkische Generalkonsulat haben am Samstag zur deutsch-türkischen Begegnung ins Neue Rathaus eingeladen.

Zur Bildergalerie

Feuerwerkswettbewerb in Hannover-Herrenhausen

Trotz Nieselregen kamen am Sonnabend 9300 Besucher in die Herrenhäuser Gärten, um das farbenprächtige Schauspiel der französischen Pyrotechniker von Intermède zu sehen, die als zweite Gruppe beim diesjährigen Feuerwerksfestival antraten. Dieses Mal warf neben der Fachjury ein weiterer Feuerwerkskenner seinen kritischen Blick auf die Kür der Franzosen.

Am Samstag ist Frankreich beim Internationalen Feuerwerkswettbewerb in Hannover-Herrenhausen angetreten.

Zur Bildergalerie

„Velo Challenge“ in Hannover

Mehr als 2700 Radfahrer starteten am Sonntag um 9 Uhr am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer in Hannover zur zweiten „Velo Challenge“, dem größten Radrennen von Hobbysportlern in Niedersachsen. „Damit haben wir das Rennen in Göttingen zahlenmäßig abgehängt“, sagt Detlef Rehbock, Veranstalter des Spektakels.

Am Sonntag fand in Hannover die Velo Challenge 2011 statt.

Zur Bildergalerie

DFB-Frauen gewinnen mit 2:1 gegen Kanada

Mit einem locker herausgespielten 2:1 gegen Kanada haben Deutschlands Fußball-Frauen bei der Heim-Weltmeisterschaft Kurs auf den Titel-Hattrick genommen und die Euphorie im Gastgeberland weiter angeheizt.

Mit einem locker herausgespielten 2:1 (2:0) gegen Kanada haben Deutschlands Fußball-Frauen bei der Heim-Weltmeisterschaft Kurs auf den Titel-Hattrick genommen und die Euphorie im Gastgeberland weiter angeheizt.

Zur Bildergalerie

tfi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtbahnunfall simuliert
Nur eine Übung: Retter versorgen die Verletzten an der demolierten Bahn.

Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos mit einer Stadtbahn sind mehr als 30 Menschen verletzt worden, ein Auto brennt, mehrere Insassen sind noch in den beiden Wracks eingeklemmt. Auf dieses Szenario stießen die Einsatzkräfte, die am Sonnabend zu einer Großübung auf das Betriebsgelände der Üstra in Leinhausen gerufen worden waren.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Das sind die Plätzchen der HAZ-Leser

Einhörner, Nikoläuse und Schneemänner: Die HAZ-Leser waren fleißig und haben Plätzchen gebacken. Und die sehen richtig lecker aus.