Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Die wichtigsten Ereignisse des langen Wochenendes auf einen Blick
Hannover Aus der Stadt Die wichtigsten Ereignisse des langen Wochenendes auf einen Blick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 14.06.2011
Das Pferderennen in Langenhagen war nur eines von zahlreichen Ereignissen am Pfingstwochenende. Quelle: Petrow
Anzeige
Hannover

Zum Renntag auf der Neuen Bult in Langenhagen bei Hannover kamen tausende Besucher

Es war ein großer Tag für heimische Trainer. In sieben von zehn Rennen stellten sie am Pfingstmontag die Sieger auf der Neuen Bult. Damit bewiesen sie den 16800 Zuschauern entlang des Geläufs, welch gute Arbeit sie in Langenhagen leisten.

Benefizspiel mit Per Mertesacker und Oliver Pocher in Hannover

Dass Ewald Lienen ein großer Trainer ist, zeigte sich am Montagnachmittag gleich mehrmals. Der ehemalige Coach von Hannover 96 führte das Team „Friends of Robert Enke“ zu einem 14:13-Erfolg nach Elfmeterschießen gegen die Auswahl von „Mertesacker & Pocher“, wechselte sich bei dem Benefizspiel selbst als rechten Verteidiger ein und glänzte als sicherer Elfmeterschütze.

Fest der Kulturen in Hannover

Sport, Spiel und Straßenfeste: Zum langen Feiertagswochenende hatten die Hannoveraner reichlich Auswahl an Veranstaltungen – und die nutzten sie auch: 
40.000 Besucher schauten beim „Fest der Kulturen“ am Neuen Rathaus vorbei.

Am Sonnabend ist rund ums Neue Rathaus in Hannover das Fest der Kulturen gefeiert worden.

Drachenbootrennen auf dem Maschsee

Beim Drachenbootrennen auf dem Maschsee in Hannover zählt nicht nur der Einsatz der Armmuskeln, sondern auch eine lautstarke Trommel – und Stimme – zum Anfeuern des Teams. Bereits im 17. Jahr hatte der Hannoversche-Kanu-Club von 1921 am Wochenende zur Regatta der besonderen Art eingeladen.

Schwule und Lesben feiern "Hannover Pride"

Zwei Tage machten die schwul-lesbischen Vereine und Interessengruppen über Pfingsten in Hannover auf sich aufmerksam: mit einer bunten Parade am Sonnabend durch die City, einer Partymeile auf dem Steintorplatz und am Sonntag obendrein mit den Auftritten von Sänger Daniel Küblböck und Comedy-Diva Daphne de Luxe

Proteste gegen Abriss eines Hauses in Linden

Rund 100 Menschen haben am Pfingstwochenende gegen den Abriss des Hauses Limmerstraße 98 in Hannover-Linden protestiert. Auch nach der Räumung wollen sich Mitglieder der linksalternativen Szene nicht mit dem wahrscheinlichen Abriss abfinden

Rund 100 Menschen haben am Pfingstwochenende gegen den Abriss des Hauses Limmerstraße 98 in Hannover-Linden protestiert.

Brennender Zeppelin stürzt in Hessen ab

Dramatisches Ende einer friedlichen Werbeaktion im hessischen Reichelsheim: Bei einer missglückten Landung ist ein Werbe-Zeppelin mit seinem Piloten in Flammen aufgegangen. Drei Passagiere konnten sich in letzter Sekunde retten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Absurdität in der List: Das vom DFB gespendete Mini-Kickerfeld wird wohl wegen Anliegerprotesten nie wieder eröffnet. Vertreter vom Hannoverschen Sport-Club und der Stadt wollen zwar erneut über den Streitfall beraten - doch eine Lösung ist nicht in Sicht.

14.06.2011

Zwei Tage machten die schwul-lesbischen Vereine und Interessengruppen über Pfingsten in Hannover auf sich aufmerksam: mit einer bunten Parade am Sonnabend durch die City, einer Partymeile auf dem Steintorplatz und am Sonntag obendrein mit den Auftritten von Sänger Daniel Küblböck und Comedy-Diva Daphne de Luxe.

13.06.2011

Sport, Spiel und Straßenfeste: Zum langen Feiertagswochenende hatten die Hannoveraner reichlich Auswahl an Veranstaltungen – und die nutzten sie auch: 
40.000 Besucher schauten beim „Fest der Kulturen“ am Neuen Rathaus vorbei.

Juliane Kaune 13.06.2011
Anzeige