Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Diebe stehlen 
auf Raststätte
 Ware aus Lkw 

Hannover Aus der Stadt Diebe stehlen 
auf Raststätte
 Ware aus Lkw 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 26.02.2017
Von Tobias Morchner
Hannover

Der 40-jährige Trucker hatte seinen Sattelzug am Freitagabend gegen 20 Uhr auf der Raststätte Auetal-Süd abgestellt uns sich anschließend schlafen gelegt. Gegen 2 Uhr beobachtete ein Fernfahrerkollege die drei Männer beim umladen ihrer Beute von dem Anhänger in einen Kleintransporter. Als der Zeuge die Männer ansprach, versetzte einer der Diebe ihm einen Faustschlag ins Gesicht. Dann flüchteten die Täter mit dem Transporter und ihrer Beute, darunter Föhne.

Sogenannte Planenschlitzer beschäftigen die Autobahnpolizei in jüngster Zeit vermehrt. Vor gut einer Woche schnitten Täter am Rasthof Lehrter See die Plane eines Sattelzuges auf und erbeuteten 29 Elektrofahrräder.

Ein 17-jähriger Norweger hat sich am Freitagnachmittag eine wilde Verfolgungsjagd mit der hannoverschen Polizei geliefert, bevor er von dieser vorläufig festgenommen wurde. Zuvor hatte er offenbar mehrfach den Straßenverkehr gefährdet und eine Unfallflucht begangen.

26.02.2017

Nach dem Karnevalsumzug am Sonnabend hat das Brauhaus Ernst August für die Narren und ihre Freunde die Türen geöffnet. Auf der "After Zug Party" wurde auch der beste Wagen von einer Jury, der auch Kulturdezernent Harald Härke angehörte, ausgezeichnet.

26.02.2017
Aus der Stadt Kaiserschmarrn, Tafelspitz, Wiener Schnitzel - Auf dem Opernball gibt's österreichische Kost

Darf's eine Portion Kaiserschmarrn sein? Auch beim kulinarischen Angebot folgt der Opernball Hannover der österreichischen Tradition. Vor und nach dem Tanz werden Wiener Schnitzel, Tafelspitz und Käsekrainer gereicht. Den Gästen schmeckt es.

28.02.2017